Krawall Foren

Zurück   Krawall Foren > Hardware Foren > Kaufberatung
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Bewertung: Bewertung: 15 Stimmen, 3,53 durchschnittlich.
Alt 10.12.2008, 23:18   #1681
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Der 8500er ist deutlich besser.
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 23:21   #1682
balou the bear
Große-Augen-Macher
 
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 25
Erstmal danke fürs verschieben und für den Tipp. Dann wird der eingebaut.
balou the bear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 23:46   #1683
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Ahja die Graks,
die 260gtx ist sowas von 5-6% insgesamt schneller als die 4870.
Koste aber auch mehrun verbraucht mehr Strom.

Dafür ist die Treiberversogung bei Ati wohl scheiden.

Wenn billig sein muss Ati, wenns Sorglos sein soll Nvidia

Haben beide ihre darseins Berechtigung.
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2008, 15:25   #1684
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Nur kann man auch die GTX260 *etwas* mehr takten als die 4870.

Während bei der 4870 nur auf rund 800Mhz erhöht werden kann vom standardtakt (und dabei wird sie verflucht heiß) kann man bei der GTX260 einiges mehr rausholen - von 576Mhz auf 729Mhz Core.
Bringt laut Computerbasetest rund 18-20% mehr Leistung dann. (>GTX280)



Zitat:
Wenn billig sein muss Ati, wenns Sorglos sein soll Nvidia
Da haste allerdings Recht
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2008, 15:51   #1685
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Mal was neues: Daten der GTX295 (2xGTX260@55nm)


(Quelle: Computerbase)

Was hier mal ganz gut zu sehen ist:
GTX260 @ 65nm : 182W max. Verbrauch
2xGTX260 @55nm: 289W max. Verbrauch
->GTX260@55nm: 145W max. Verbrauch ( schätze mal nur )

Also wenn die maximale Leistungsaufnahme bei einer GTX260 um 20% sinkt, dann wäre es bei der GTX280@55nm auch nur noch 188W dementsprechend.
Wäre cool - die GTX285 hätte also die Leistungsaufnahme einer jetzigen GTX260.

Natürlich bisher keine unabhängigen Infos.
Und was hier auch verwunderlich ist - die GTX295 hat 480 Streamprozessoren. Also das doppelte einer GTX280. Wäre nicht schlecht
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 17:33   #1686
Killerwanze
Suchfunktion-Finder
 
Benutzerbild von Killerwanze
 
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 356
Killerwanze eine Nachricht über ICQ schicken
Die 260er GTX ist als Neuauflage erschienen.
Es handelt sich um die 260² (version2) und wird z.b von zotac ungetaktet angeboten.

Die neue Version hat 5-10% mehr Leistung (mehr stream und textureinheiten), bei gleichem Stromverbrauch 148W. Jetzt musste die nur noch übertakten und du erhälst ein Performancewunder, dass sich bei mittleren und niedrigen Auflösungen bis etwa 1600x1200 sich nicht vom 280er modell unterschiedet. Im Gegenteil, es ist sogar noch schneller ... und das für 100 euro weniger

Vergleich

Auflage 1 stream 192 textur 64
Auflage 2 stream 212 textur 72
^^siehe oben

Geändert von Killerwanze (22.12.2008 um 17:35 Uhr).
Killerwanze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 22:34   #1687
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Na ja, Performancewunder kann ich keine erkennen, wenn ich bedenke, dass die Hersteller in zwei Jahren eine Leistungssteigerung von gerade mal an die 80% hinbekommen haben. Das ist verglichen mit den letzten Jahren schon ziemlich schwach.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 22:46   #1688
Killerwanze
Suchfunktion-Finder
 
Benutzerbild von Killerwanze
 
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 356
Killerwanze eine Nachricht über ICQ schicken
Jo die 9er Serie von Nvidia war zu schwach - und die 3xxx Serie von Radeon hatte zuviele Macken.

Das hat die Entwicklung zurückgeworfen
Killerwanze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 02:08   #1689
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
tja, die Hardware wird immer kleiner und komplizierter. Und damit wird es auch immer schwerer noch Leistungsfähigeres zu entwickeln. Die Zeiten, wo sich die Leistung in einem Jahr verdoppelt hat, sind wohl vorbei.
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 15:40   #1690
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Ich führe die langsamere Entwicklung eher auf die schwache Konkurrenz und die wirtschaftlichen Probleme der Hersteller zurück.
Wenn weniger Geld zur Verfügung steht wird auch weniger für Forschung und Entwicklung ausgegeben.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 16:39   #1691
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Die Computertechnik kann nur durch Forschung aktuell bleiben, ich glaube kaum, dass Nvidia oder ATI das Geld bei Forschung zurückgenommen haben. Wenn man das getan hätte, dann wäre das das KO für ne Firma. Das ist sogar für ein Managerhirn zu begreifen würd ich sagen.

Zitat:
Auflage 1 stream 192 textur 64
Auflage 2 stream 212 textur 72
?!

Auflage 1 Stream 192 @ 65nm (alte Version)
Auflage 2 Stream 216 @ 65nm (jetzt noch erhältlich)
Auflage 3 Stream 216 @ 55nm (bald erhältlich, wenn die alten ausverkauft sind)

216 Streamprozessoren gibts schon länger.


Laut http://www.computerbase.de/news/hard...tt_10_gtx_280/ dem ist die 55nm Version der GTX280 (GTX285) 10% rund schneller als die alte. Liegt aber an den Taktraten, da diese um 50Mhz Core-, 170Mhz Shader- und 280Mhz Speichertakt erhöht wurden. Dabei nur noch so viel Strom einer jetzigen GTX260. Respekt Nice Nvidia. Echt gut.

Und die GTX295 soll nun auch laut Tests dauerhaft unter dem Stromverbrauch der 4870X2 liegen. Auch nicht schlecht. Jetzt muss ATI wieder mal nachziehen. Leider haben die Karten immernoch nen riesen Stromverbauch, obwohl ATI schon länger bei 55nm ist. Schöne Scheiße würd ich mal sagen ^^
Die sollten mal einfach bisschen mehr für die Treiber tun, dass ...wie heißts bei ATI?! CoolnQuiet mal besser läuft. Eben die Stromsparmechanismen.




--- was ich noch sagen wollte.. ich freue mich auf die GTX285, die man das schööööööön übertakten kann. Weihnachtsgeld - ich geb dich aus! ^^ Noch bis März warten und das Ding könnte mir gehören. Dann sind auch die Preise hoffentlich wieder mal im Keller.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|

Geändert von Kodinator (23.12.2008 um 16:42 Uhr).
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 19:27   #1692
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Zitat:
ich glaube kaum

Glauben heißt, etwas nicht zu wissen.
Schau dir mal die fundamentalen Daten zu AMD an und am besten noch den Chart von Mitte 2006 bis heute. AMD musste ja sogar seine Fertigung ausgliedern, um überleben zu können.
Mit welchem Geld soll denn hier nun großartig geforscht werden? Mit Darlehen, die die Banken nicht mehr vergeben?

Nvidia gehts zwar deutlich besser, doch haben sie keinen Grund großartig neues zu bringen, so lange man noch genug Grafikkarten absetzt. Und das tun sie zweifelsohne.


Zitat:
Laut http://www.computerbase.de/news/hard...tt_10_gtx_280/ dem ist die 55nm Version der GTX280 (GTX285) 10% rund schneller als die alte. Liegt aber an den Taktraten, da diese um 50Mhz Core-, 170Mhz Shader- und 280Mhz Speichertakt erhöht wurden. Dabei nur noch so viel Strom einer jetzigen GTX260. Respekt Nice Nvidia. Echt gut.


Also bei an die 200 Watt Verbrauch frag ich mich, was daran gut sein soll. In Zeiten, in denen von Energieeffizienz die Rede ist, sind Grafikkarten, die soviel Strom wie ein Gefrierschrank verbrauchen in etwa so angebracht wie Autos, die mindestens 20l auf hundert Kilometer brauchen.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."

Geändert von Brockhaus (23.12.2008 um 19:28 Uhr).
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 20:09   #1693
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Nur mal so nebenbei - GTX2XXer sind die Flagschiffe von Nvidia.
Dort einen Verbrauch von 180W ist - finde ich - ne Leistung.
Wenn man sieht, dass die Leistung deutlich zugelegt hat, dann mag man mal sagen, dass die GeForce8800 Ultra bei 70% der Leistung 50W mehr verbraucht hat.

Die GTX200er haben nix mit Stromsparen oder sonstwas zu tun.
Genausowenig dein Auto mit 20l/km mit Benzin sparen.

Wer Strom sparen will, kann das gerne tun. Wenn es bei einer angemessenen Leistung angemessen viel (wenig) Strom verbraucht, dann stimmt das so. Und das ist momentan mit den ATI Karten nicht der Fall. Zumindest im Gegensatz zu Nvidia.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|

Geändert von Kodinator (23.12.2008 um 20:12 Uhr).
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 20:45   #1694
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
da kann ich Kodinator nur recht geben: ein Porsche wird auch gekauft, obwohl er nicht die beste Energieeffizienz hat.
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 11:10   #1695
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Was ist denn das bitte für eine Logik zu sagen, dass Leistung viel Energie verschwenden muss?
Das Ziel muss es doch gerade sein, dass auch leistungsfähige Komponenten möglichst schonend mit den Ressourcen umgehen. Wenn man erst einmal akzeptiert, dass eine Grafikkarte soviel verbraucht wie ein Kühlschrank und es plötzlich als Normalität betrachtet, wird sich daran nie etwas ändern.

Falls Ihr es jedoch gut findet solch eine Heizung in Eurem Gehäuse zu betreiben sei es Euch gegönnt.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 18:56   #1696
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
nunja ich besitze eh nur ne alte 7900 er von nvidia... aber die HybridPower von nvidia wäre dafür ja optimal (wenn man das Geld hat): im 2D-Betrieb einfach die intere Grafik benutzen und zum Spielen die High-End-Karte
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 19:06   #1697
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Nein sorry, da kann ich wohl mit Brockhaus nicht auf einen Nenner kommen.

Leistung hat ihren Preis - Punkt.
Und bisher kann es niemand Nvidia verübeln, denn keiner hat diese Rechenpower und bietet dabei einen niedrigeren Stromverbrauch.
Und zu
Zitat:
Wenn man erst einmal akzeptiert, dass eine Grafikkarte soviel verbraucht wie ein Kühlschrank und es plötzlich als Normalität betrachtet, wird sich daran nie etwas ändern.
dem kann ich echt nur sagen - was will man denn machen?
Durch Nicht-Käufe den Hersteller dazu zwingen High-End Grafikkarten mit einem Stromverbrauch von 50 Watt bei Last zu produzieren?!
Nagut dann sagen wir mal ich kaufe mir eben jetzt keine GTX285.... und? Nvidia wirds wohl am Arsch vorbei gehn, weil sie sowieso genug Geld kriegen und Millionen anderer kaufen ihre High-End Produkte.
Und nur weil ich nun ab sofort keine 200W-Karten mehr will starte ich keinen Aufstand und versuche andere dazu zu bringen auch diese Karten nicht mehr zu kaufen. Einfach absoluter Schwachsinn wie ich finde.

Wenn man diese Spiele eben spielen will, dann brauch man ne Grafikkarte mit Power. Und die gibts nicht für nix. Hab ich schon gesagt. Und daran wird sich wohl auch in Zukunft nix ändern. Keine Chance auch daran was zu tun.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 16:33   #1698
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Zitat:
Leistung hat ihren Preis - Punkt.


Sicherlich hat Leistung ihren Preis, was das aber mit Ineffizienz zu tun haben soll leuchtet mir nicht ein.


Zitat:
dem kann ich echt nur sagen - was will man denn machen?
Durch Nicht-Käufe den Hersteller dazu zwingen High-End Grafikkarten mit einem Stromverbrauch von 50 Watt bei Last zu produzieren?!

So funktioniert zumindest Marktwirtschaft. 100-125 Watt unter Last wären aber schon mal ein guter Anfang, das war mit einer 6800GT, die seinerzeit highend war, schließlich auch möglich.


Zitat:
Nagut dann sagen wir mal ich kaufe mir eben jetzt keine GTX285.... und? Nvidia wirds wohl am Arsch vorbei gehn, weil sie sowieso genug Geld kriegen und Millionen anderer kaufen ihre High-End Produkte.

Nach dieser Logik werden Grafikkarten irgendwann 500 Watt verbrauchen, denn bestimmt gibts auch dann noch genug Kunden, die trotzdem kaufen.


Zitat:
Und nur weil ich nun ab sofort keine 200W-Karten mehr will starte ich keinen Aufstand und versuche andere dazu zu bringen auch diese Karten nicht mehr zu kaufen. Einfach absoluter Schwachsinn wie ich finde.

Ich sehe nicht genau, wo ich einen Austand mache, nur frage ich mich, wieso man damals Highend-Grafikkarten mit deutlich weniger Verbrauch bauen konnte? Auf jenen liefen die Spiele auch meistens flüssig und man benötigte nicht Kühler im Volumen eines Kinderkopfes.
Wie denkst du denn setzen sich Änderungen durch? Indem du auf Einsicht bei den Produzenten hoffst?
Ich glaube fast, dass du unser Wirtschaftssystem noch nicht so ganz verstanden hast.

Zitat:
Wenn man diese Spiele eben spielen will, dann brauch man ne Grafikkarte mit Power. Und die gibts nicht für nix. Hab ich schon gesagt. Und daran wird sich wohl auch in Zukunft nix ändern. Keine Chance auch daran was zu tun.

Ja natürlich, dass man 1% mehr Leistung mit 2% mehr Verbrauch erkauft ist absolut notwendig und vernünftig.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."

Geändert von Brockhaus (29.12.2008 um 17:11 Uhr).
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 18:23   #1699
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
du kannst doch wohl hier keine absoluten Vergleiche anstellen. Klar hatte eine 6800er einen wesentlich geringeren Stromverbrauch. Dafür war die Leistung allerdings auch wesentlich geringer. Ich denke außerdem, dass das Verhältnis Leistung pro Stromverbrauch heute trotzdem noch besser ist, als es damals war...
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 19:35   #1700
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Nun Verbraucht eine GeForce GTX285 maximal 180W ..... wo ist da 1% Mehrleistung 2% mehr Verbrauch?

Das sind 44% mehr Verbrauch im Vergleich zur 6800GT und ich denke zur entsprechenden Leistung muss ich nichts sagen.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 21:13   #1701
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Zitat:
du kannst doch wohl hier keine absoluten Vergleiche anstellen


Doch, kann man, in dem man in Kategorien denkt. Früher hat eine Highend-Karte nicht soviel Strom gebraucht, wie das heute der Fall ist. Dass die Leistung da niedriger ist, kann kein Argument sein, wenn man von einem Mindestmaß an Innovation ausgeht.
Wenn du die DIE-Shrinks von 90nm auf 55nm einrechnest fällt die Bilanz nicht mehr ganz so gut aus.


Zitat:
Nun Verbraucht eine GeForce GTX285 maximal 180W ..... wo ist da 1% Mehrleistung 2% mehr Verbrauch?

Das sind 44% mehr Verbrauch im Vergleich zur 6800GT und ich denke zur entsprechenden Leistung muss ich nichts sagen.

Oh, du kannst auch eine Geforce 2 GTS zum Vergleich heranziehen, sinnstiftender wäre es aber wohl, wenn man sich auf die letzte Generation bezieht.

Eine 8800GTS, Ende 2006 auf den Markt gekommen hat einen Verbrauch von etwa 140 Watt.
Eine GTX 280 hat einen Verbrauch von 240 Watt.
Das sind 70% mehr Verbrauch bei, bezogen auf die kumulierte Framerate bei THG, 53% mehr Leistung.

Die 1% mehr Leistung bei 2% mehr Verbrauch waren plakativ, aber soweit von der Realität nun auch wieder nicht entfernt.
Am Beginn unserer Diskussion stand ja folgende Aussage von dir:

Zitat:
Laut http://www.computerbase.de/news/hard...tt_10_gtx_280/ dem ist die 55nm Version der GTX280 (GTX285) 10% rund schneller als die alte. Liegt aber an den Taktraten, da diese um 50Mhz Core-, 170Mhz Shader- und 280Mhz Speichertakt erhöht wurden. Dabei nur noch so viel Strom einer jetzigen GTX260. Respekt Nice Nvidia. Echt gut.

Du lobst Nvidia dafür, dass sie einen neuen Fertigungsprozess einführen. Dass ein DIE-Shrink zu niedrigerem Verbrauch bei höherem Takt führt ist nichts außergewöhnliches, ja eigentlich selbstverständlich.

Und versteh mich auch: Dass alles, was man in 2 Jahren hinbekommt, eine neue Grafikkarte ist, die jedes Prozent Leistung mit einem um etwa 1,3 höheren Stromverbrauch erkauft, eigentlich nicht lobenswert sondern eher kritikwürdig ist, sollte keiner Diskussion wert sein.

Wie gesagt, der DIE-Shrink führt natürlich zu einem niedrigeren Stromverbrauch, nur kommt man von einem unglaublich hohen Niveau.


Wieso das so ist, habe ich schon dargelegt, nämlich dass Nvidia zum Zeitpunkt der Entwicklung seitens AMD nicht genug Konkurrenz hatte. Dass AMD dann wider erwarten mit der HD 4870 zurückschlagen konnte war eher überraschend.


Aber hey, machen wir mal eine kleine Rechnung auf:
Die nächste Generation leistet 50% mehr, was nach diesem Schema einen um 65% höheren Stromverbrauch bedeutet. Dann sind wir, ausgehend vom DIE-Shrink, also der GTX 285, bei 305 Watt.
Nach der Strukturverkleinerung auf 45nm, wahrscheinlich heißt er dann GTX 385, wirst du jubeln:

Sauber Nvidia! Nur noch der Verbrauch der GTX 360, nämlich lächerliche 285 Watt!

Und dann mit der GTX 480...

Dass eine Highend-Karte mehr verbraucht als eine aus der Mittelklasse leuchtet mir vollkommen ein. Nur will ich noch nicht ganz verstehen, wieso Leistung mit Verschwendung gleichzusetzen sein soll.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."

Geändert von Brockhaus (29.12.2008 um 21:17 Uhr).
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 15:57   #1702
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Also nur mal kurz ums klarzustellen.

Du redest hier von einer 8800GTS 512. Klar. Letzte der 8800er Generation und weitestgehend optimiert... wies eben geht. Die vergleichst du mit: GTX280 oben... mit 240 Watt - Anfang einer Generation.

Entweder kannst du nun die 8800GTS 512 mit einer GTX285 vergleichen:
140W - 180W
oder du vergleichst ne 8800Ultra (Highendmodell zu Anfang der 8800er Serie) mit einer GTX280 (Anfang der GTX200er Serie)
Hier finde ich keine Wattzahl was die Ultra allein verbraucht.
Bei Tomshardware: 308 - Ultra ; 310 - GTX280 (was ist wohl nun Effektiver)

Nehmen wir dann mal bitte oben den Vergleich:

140W - 180W
28% mehr Verbrauch.

Ungefähre Leistung (simuliert bei Computerbase mit Takterhöhung einer GTX280) im Vergleich zur 8800GTS512:
Zwischen 53 und 80 % mehr Leistung in Spielen.



Es kommt nur drauf an, was man in einem Vergleich zusammenführt.
Ich denke das hier war ein fairer Vergleich:
8800GTS-512 mit GTX285
und
8800Ultra mit GTX280

---

Zitat:
Du lobst Nvidia dafür, dass sie einen neuen Fertigungsprozess einführen. Dass ein DIE-Shrink zu niedrigerem Verbrauch bei höherem Takt führt ist nichts außergewöhnliches, ja eigentlich selbstverständlich.

Hab ich jemals etwas anderes behauptet?
Ich sage nur, dass ATI - die schon sehr viel länger auf diesen Fertigungsprozess sitzen - es nicht schafft ihre Grafikkarten entsprechend niedrig in der Wattzahl zu halten. Obwohl sie auch schon GDDR5 Speicher benutzen, der natürlich auch mit niedrigerer Spannung betrieben werden kann als der in der GeForce noch verbaute GDDR3. (Wenn ich mich bei dem Speicher täusche, dann sagts mir )
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 16:12   #1703
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Nun ja das alles ändert aber nix daran das Nvidia die Karten überarbeiten kann und die plötzlich viel weniger verbrauchen.
Soviel Zeit wie die sich mit den Grakas lassen müssten die aktuellen Modelle weniger als eine 6800GT verbrauchen.

Fakt ist das Nvidie seit 3 Jahren nix gescheites mehr raus gebraucht haben.

8800 Serie, 8800 Rebuild(G92), 9800Serie Rebuild vom Rebuild und dann die 2xx Serie die man auch nicht als neuen Generation durch gehen lassen kann mit gerade mal 50-70% mehr Leistung zur 8800 Serie.

Eine G92 bringe ich durch einfaches übertakten schon auf dei Leistung einer 260GTX.
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 18:51   #1704
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Zitat:
Also nur mal kurz ums klarzustellen.

Du redest hier von einer 8800GTS 512. Klar.

Um das mal kurz klarzustellen, die Rede war von einer 8800GTS mit 640 Mbyte. Das war der Anfang einer Generation.



Zitat:
oder du vergleichst ne 8800Ultra (Highendmodell zu Anfang der 8800er Serie) mit einer GTX280 (Anfang der GTX200er Serie)
Hier finde ich keine Wattzahl was die Ultra allein verbraucht.
Bei Tomshardware: 308 - Ultra ; 310 - GTX280 (was ist wohl nun Effektiver)

Oder wir bleiben einfach bei meinem Vergleich. Die Ultra kam fast ein dreiviertel Jahr nach der 8800GTS und GTX und war noch viel ineffizienter als es die 8800GTS und GTX schon waren, insofern frage ich mich wirklich, wie die jetzt als Argument für effiziente Grafikkarten herhalten soll.
Ein dreiviertel Jahr nach der ersten Grafikkarten vom "Anfang einer Generation" zu sprechen halte ich im Übrigen für verwegen.
Du kannst aber statt der GTS auch gerne die 8800GTX zum Vergleich heranziehen, das Ergebnis wird sich nicht stark ändern.


Zitat:
Hab ich jemals etwas anderes behauptet?

Es klang zumindest deutlich anders, fast wie eine Lobeshymne auf die tolle Entwicklungsarbeit seitens Nvidia.
Zitat:

Ich sage nur, dass ATI - die schon sehr viel länger auf diesen Fertigungsprozess sitzen - es nicht schafft ihre Grafikkarten entsprechend niedrig in der Wattzahl zu halten.

Eine HD 4870 verbraucht an die 160 Watt, wenn man THG glauben darf sind das, bezogen auf die GTX 280 bei 15% mehr Leistung bei 50% mehr Verbrauch. 160 Watt sind zwar nicht bewundernswert, aber immer noch besser als die 240 Watt einer GTX 280.


Zitat:
Es kommt nur drauf an, was man in einem Vergleich zusammenführt.

Ja sicher, man kann solange herumrechnen bis einem das Ergebnis passt, nur verbrauchen die Karten dadurch nicht weniger Strom und werden auch nicht effizienter.
Dass seit Jahren keiner Leistungssteigerungen ohne eine höhere Stromaufnahme mehr möglich sind, sollte einem zu denken geben.

Wenn du die Situation, so wie sie jetzt ist, toll findest, kannst du dir gerne eine GTX 380 mit dann geschätzten 300 Watt Verbrauch in den Rechner stecken. Ich hingegen sehe ein stark nachlassendes Innovationspotenzial seitens der Hersteller.



Zitat:
Es kommt nur drauf an, was man in einem Vergleich zusammenführt.
Ich denke das hier war ein fairer Vergleich:
8800GTS-512 mit GTX285
und
8800Ultra mit GTX280

Wie gesagt, die Ultra kam später und 8800GTS ist eine Midrange-Karte verglichen mit einer Highend-Karte.



Da mir die ganze Diskussion langsam müßig wird will ich mal zwei Sätze formulieren, denen du hoffentlich zustimmen kannst:

1. Die Grafikkarten verbrauchen seit etwa 3 Jahren beständig mehr Strom.
2. Vom Übergang von einer Generation zur nächsten (Refresh-Chips ausgenommen) sinkt die Leistung pro Watt leicht oder stagniert.
3. Diese Entwicklung lässt sich mit Sicherheit nicht endlos in die Zukunft fortschreiben, sondern bedarf einer Korrektur seitens der Hersteller.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."

Geändert von Brockhaus (30.12.2008 um 18:58 Uhr).
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 20:09   #1705
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
Okay da hattest du mich jetzt. Die Ultra kam doch etwas später, wenn ich mich genau erinnere aus Angst vor der kommenden ATI-Generation, die aber floppte.
Okay. Hast auch Recht, will auch nicht immerwieder das selbes schreiben

Zu deinen 3 Punkten:

1. Vor 3 Jahren brauchten die Grafikkarten mehr Strom, aber beständig mehr Strom will ich mal auch nicht sagen. Ende 2006 kam die 8800GTX.
http://www.computerbase.de/artikel/h...stungsaufnahme
Hier zu sehen liegt dann der Stromverbrauch Ende 2006 hier bei insg. ca. 310W.
Errechnet man sich nun die GTX285, wird man sehen, dass die Karte genau gleich viel in etwa verbrauchen wird. Hoffentlich sehen wir da bald etwas.
Vor 3 Jahren lag mal bei Computerbase der Rekord bei der X1900XTX. Bei genau 266W. Nun muss man aber dazu sagen, dass dabei die CPU ein Athlon64 4000+ war. Also wenn man bei diesem System den QX9770 (4Gigahertz x 4) eingebaut hätte wäre auch nicht mehr so viel Luft bis zur 310W Grenze, die heute bei der GTX285 stehn würde.

2. Wenn man Refreshchips ausnimmt, kann man auch gleich sagen du meinst 8000er zu GTX200er. Betrachtungsweise... wenn die neue GTX285 rauskommt schauen wir mal. Vllt hab ich ja Recht vllt nicht. Vergleichen wir dann mal die 8800GTX dagegen. Watt pro Leistung.

3. Innovationen... HybridPower?! Ja leider bringt Nvidia das nicht für einen bezahlbaren Chipsatz raus. Ist doch soweit ich weiß nur im 790er von Nvidia drinne oder? So etwas müsste es für alle Grafikkarten geben.
Idle-Verbrauch kann so sehr weit runter gehen, wenn das alles funktionieren würde. Hoffentlich baut Nvidia das ganze mal in ihre komplette neue Generation von Chipsätzen ein.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|

Geändert von Kodinator (30.12.2008 um 20:10 Uhr).
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 20:14   #1706
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Es gibt doch die Mgölichkeit die Grakas mit Rivatuner zu untertakten für den 2d Betreib.

Wieviel das aber einspart weiß ich nicht.
Als man noch im Nvidia Treiber den takt einstellen konnte habe ich die Grak im 2d Betrieb grundsätzlich untertaktet.
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 20:50   #1707
Brockhaus
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von Brockhaus
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 4.000
Zitat:
1. Vor 3 Jahren brauchten die Grafikkarten mehr Strom, aber beständig mehr Strom will ich mal auch nicht sagen. Ende 2006 kam die 8800GTX.
http://www.computerbase.de/artikel/h...stungsaufnahme
Hier zu sehen liegt dann der Stromverbrauch Ende 2006 hier bei insg. ca. 310W.
Errechnet man sich nun die GTX285, wird man sehen, dass die Karte genau gleich viel in etwa verbrauchen wird. Hoffentlich sehen wir da bald etwas.
Vor 3 Jahren lag mal bei Computerbase der Rekord bei der X1900XTX. Bei genau 266W. Nun muss man aber dazu sagen, dass dabei die CPU ein Athlon64 4000+ war. Also wenn man bei diesem System den QX9770 (4Gigahertz x 4) eingebaut hätte wäre auch nicht mehr so viel Luft bis zur 310W Grenze, die heute bei der GTX285 stehn würde.

Ich halte die Betrachtung des Gesamtsystems hier für eher wenig aussagekräftig, weil es zuviele Faktoren gibt, die den Verbrauch beeinflussen.
Nicht nur, dass über die Jahre andere Chipsätze zum Einsatz kommen, auch die CPUs verbrauchen jeweils unterschiedlich viel (ja selbst CPUs mit gleichem Stepping und gleichen Typenbezeichnung haben manchmal einen unterschiedlichen Verbrauch), das Netzteil hat womöglich eine andere Energieeffzienz, der Arbeitsspeicher verbraucht je nach Spannung und Taktung mal mehr und weniger etc. etc.

Zitat:
2. Wenn man Refreshchips ausnimmt, kann man auch gleich sagen du meinst 8000er zu GTX200er. Betrachtungsweise... wenn die neue GTX285 rauskommt schauen wir mal. Vllt hab ich ja Recht vllt nicht. Vergleichen wir dann mal die 8800GTX dagegen. Watt pro Leistung.

Von mir aus kannst du auch Refresh zu Refresh betrachten, der Trend geht eindeutig in eine Richtung.

Zitat:
3. Innovationen... HybridPower?! Ja leider bringt Nvidia das nicht für einen bezahlbaren Chipsatz raus. Ist doch soweit ich weiß nur im 790er von Nvidia drinne oder? So etwas müsste es für alle Grafikkarten geben.
Idle-Verbrauch kann so sehr weit runter gehen, wenn das alles funktionieren würde. Hoffentlich baut Nvidia das ganze mal in ihre komplette neue Generation von Chipsätzen ein.


Es geht ja nicht nur um den 2D-Betrieb, auch unter Last sollte mehr Einsparpotenzial vorhanden sein.
Bei der Autoindustrie sieht man aktuell ja auch, wie schnell sich die Hersteller anpassen können, wenn die Kunden nur konsequent genug sind.
__________________
Das Leben ist wie eine unvollständige Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was drin ist und irgendetwas fehlt immer.
___________________________________
Mein System
__________________________________
Erich Kästner: "Schlaue Menschen können sich dummstellen. Das Gegenteil gestaltet sich schwieriger."
Brockhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 15:53   #1708
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
http://www.computerbase.de/news/hard...as_gt212-chip/

Nur weils so schön zu unsrer Diskussion gepasst hat:

Im 2. Quartal (vorraussichtlich!) den GT212 Chip. 40nm. und
--- Abschließend merken die Kollegen an, dass auch an der Leistungsaufnahme gehörig geschraubt werden konnte ---

Na dann wollen wir mal gutes für Brockhaus hoffen, dass er in nem halben Jahr ne neue Grafikkarte kriegt
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2009, 19:34   #1709
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
naja was dort bis jetzt steht, lässt aber nicht viel hoffen. Keine großen Innovationen nur kleiner, noch mehr Shader etc.
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 12:10   #1710
Gast202616
Hippie
 
Benutzerbild von Gast202616
 
Registriert seit: Oct 2006
Beiträge: 76
Gast202616 eine Nachricht über ICQ schicken Gast202616 eine Nachricht über Skype schicken
Hallo
Ich habe ne Frage und zwar möchte ich meine 8800GT austauschen gegen ein neueres leistungsfähigeres Modell.
Es sollte schon Richtung High-End gehen.
Deswegen habe ich an eine Gtx285 bzw. Gtx295 gedacht.
Ich habe oft gehört das SLI scheisse is bezüglich Mauslags,Mikroruckler,Treibersupport.Jedoch bringt die gtx295 für ca. 100€ mehr auch einige Fps mehr.

1.Wie stark sollte meine Cpu sein damit diese Grafikkarten überhaupt sinnvoll sind(Ich habe nen C2D E6750@3,2Ghz)?Hab gehört das leistungsschwächere Cpus Grafikkarten limitieren können.

2.Wie stark sollte das NT sein.Hab nur ein 550w be quiet(effizienz ca. 84%).Habe aber gelesen das das sogar für 2x gtx285 reichen soll.Hab momentan nicht viel zusätzlich dran.1xHDD 1xDVD/RW.?

Wäre nett wenn mir ein Paar Leute hier Empfehlungen machen könnten bezüglich der Grafikkarte.

Geändert von slipy050491 (31.03.2009 um 12:11 Uhr).
Gast202616 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 12:59   #1711
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
also deine CPU sollte für alle Spiele ausreichen. Nur bei Spielen, die Quad-Cores unterstützen, hat deine CPU Nachteile. Dazu zählt z. B. GTA 4. Deine Grafikkarte ist eigentlich auch noch schnell genug. Du bekommst mit ner 285er vielleicht 30% mehr Leistung. Ob sich das lohnt?
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 13:03   #1712
Gast202616
Hippie
 
Benutzerbild von Gast202616
 
Registriert seit: Oct 2006
Beiträge: 76
Gast202616 eine Nachricht über ICQ schicken Gast202616 eine Nachricht über Skype schicken
285

Zitat:
Zitat von maik_r
also deine CPU sollte für alle Spiele ausreichen. Nur bei Spielen, die Quad-Cores unterstützen, hat deine CPU Nachteile. Dazu zählt z. B. GTA 4. Deine Grafikkarte ist eigentlich auch noch schnell genug. Du bekommst mit ner 285er vielleicht 30% mehr Leistung. Ob sich das lohnt?

Ja ich habe vergessen zu sagen das ich ein 24" Monitor habe.Also mit einer Auflösung von 1920x1200 spielen möchte.Ich glaube in dem Bereich ist der Unterschied größer oder?
Gast202616 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 00:05   #1713
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
jo, da du preislich keine obere Grenze angegeben hast, und nur das beste haben willst, nimm ne 295er. Je nach Spiel wird deine CPU natürlich irgendwann limitieren. Einen Grafikkarten-Vergleich findest du z. B. unter http://www.computerbase.de/artikel/h...e_gtx_285_sli/ .
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 10:47   #1714
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
also ich würde zur GTX285 tendieren. Da haste nochwas an OC-Spielraum, wenn was nicht flüssig laufen sollte.
Quad wäre da auch okay, aber so gehts auf jeden Fall auch
Ist ja kaum ein Unterschied. Und bei nem gut getakteten Prozzi spielt das auch keine Rolle mehr bei GTA.

Die GTX295 würde mir allein schon wegen den ohrenbetäubenden Geräusch rausfliegen. Dan verzichte ich eben auf die 40% mehr Frames mit Beigeschmack.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 10:54   #1715
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von Kodinator
Die GTX295 würde mir allein schon wegen den ohrenbetäubenden Geräusch rausfliegen. Dan verzichte ich eben auf die 40% mehr Frames mit Beigeschmack.

Da hilft nur eins.... Ouzo, ähm nein Wakü
Ihr Takter-Über
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 11:42   #1716
Kodinator
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Kodinator
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 3.639
Kodinator eine Nachricht über ICQ schicken
aber dann wärs nicht bei GTX285 + 100€ geblieben

Rechnet sich eben nicht immer ne WaKü.
__________________
|: ! Gegen den exzessiven Gebrauch von Anti-Aliasing ! :|
|: Mein System :|: Meine Steam-ID :|: Unsre Krawall-Steam-Gruppe :|
Kodinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 14:42   #1717
maik_r
Krawallmacher
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 1.829
maik_r eine Nachricht über ICQ schicken maik_r eine Nachricht über Skype schicken
dafür könnte er mit Wakü auch noch den Core 2 Duo auf vielleicht 3,6 GHz bringen
__________________
"Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Verstoß gegen den zweiten Hauptsatz (der Thermodynamik) zu beobachten so gering, dass vorher mit großer Wahrscheinlichkeit alle Protonen der Materie unseres Universums spontan zerfallen sind." (Wikipedia)
maik_r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 15:29   #1718
A!MER
Suchfunktion-Finder
 
Benutzerbild von A!MER
 
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 369
Ach Wakü... Schwachsinn

Du willst ne neue Karte slipy050491?
Also ich hatte bis vor 2 Wochen 2x8600GT (stehen jetzt im K-Leinanzeiger) und SLI hat keine Probs gemacht!

Jetzt habe ich mir die GTX260 GS (896MB) von Gainward gekauft.
Damit bin ich sowas von zufrieden und ich würde keine 100 Euro mehr für eine GTX285 oder GTX295 ausgeben.
GTX 260 GS bei Alternate: Alternate *klick*

Ich bin mit der zufrieden! Auch beim FurMark macht sie gute Ergebnisse!
__________________
Sys:ASUS M4N98TD EVO|Phenom II X6 1055T|1x Gainward GTX 470 GooD|64 GB G.Skill Falcon II|128 G.Skill Titan 128 GB|4x2 GB A-DATA 1333|
A!MER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 15:54   #1719
Gast202616
Hippie
 
Benutzerbild von Gast202616
 
Registriert seit: Oct 2006
Beiträge: 76
Gast202616 eine Nachricht über ICQ schicken Gast202616 eine Nachricht über Skype schicken
Zitat:
Zitat von Kodinator
Die GTX295 würde mir allein schon wegen den ohrenbetäubenden Geräusch rausfliegen.
Dan verzichte ich eben auf die 40% mehr Frames mit Beigeschmack.

Ich finde das egtl nicht allzu schlimm wenns laut wird dreh mein 5.1 sowieso immer ziemlich
laut und höre musik.Beim normalen Arbeiten könnte es stören aber das wird sich wohl mit der
Lüftersteuerung oder dem RivaTuner machen lassen.

Aber der Stromverbrauch is bissel übel^^Die teuren Ati-Karten z.B. 4870x2 sind ja nicht so toll oder?
Also die Treiber sollen ned so gut sein oder?Mikroruckler etc...Aber Ati is doch meist in hohen Auflösungen besser?
Gast202616 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 16:24   #1720
A!MER
Suchfunktion-Finder
 
Benutzerbild von A!MER
 
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 369
@slipy: Guck dir mal die Benchmarks an wenn ATI mit NVIDIA verglichen wird.
ATI arbeitet schon mit DDR5 und hat oft weniger Leistung als die NVIDIA. (EDIT: Also schneiden schlechter ab)

ATI Never ever!
__________________
Sys:ASUS M4N98TD EVO|Phenom II X6 1055T|1x Gainward GTX 470 GooD|64 GB G.Skill Falcon II|128 G.Skill Titan 128 GB|4x2 GB A-DATA 1333|
A!MER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.