Krawall Foren

Zurück   Krawall Foren > Offtopic > Ich brauche Hilfe!
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Bewertung: Bewertung: 13 Stimmen, 3,38 durchschnittlich.
Alt 30.09.2016, 13:07   #1
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.294
Fahrrad reparieren, Schlauch aufpumpen

Servus,
im Internet konnte ich nichts passendes zu meiner Frage finden.
Nachdem mir nun 4 mal der Schlauch am Fahrrad geplatzt ist (und dich ein Profi im Wechseln/Flicken geworden bin) will ich mal meinem Problem auf den Schleim gehen:
Wieweit kann ich einen Fahrrad-Luftschlauch ohne grosse Bedenken aufpumpen? Auf dem Schlauch und dem Mantel sind dazu keine Angaben gemacht worden.
Ich habe bisher immer nach Gefühl gepumpt, bis sich das Rad beim Draufsetzen nicht mehr durchdrückt. Dadurch komme ich schnell voran, Komfort ist aber was anderes. Der Reifen ist dann immer sehr hart.

Ich habe das Gefühl, dass ich zu viel Druck auf dem Reifen habe und er bei grösserer Belastung platzt.

Ich habe einen Mantel ausgelegt für Strasse. Ich bin auch ausschliesslich auf Strasse/Radweg unterwegs, also kein Gelände.

Der Mantel und die Felge sind in Ordnung.

Bin auf eure Meinungen und Erfahrungen gespannt.
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 17:59   #2
ChaosD
Administrator
 
Benutzerbild von ChaosD
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 8.098
Wie pumpst du denn auf? An der Tanke oder per Hand?

Bei Letzterem solltest du auf genug Widerstand stoßen, lange bevor so viel Luft drauf ist, dass der Schlauch später platzt.
Druckangaben in Zahlen kann ich dir aber nicht liefern.

Wie alt sind denn deine Schläuche? Wenn du die bei einem Resteverkauf kurz nach der Wende gekauft hast, hilft selbst die beste Sorgfalt vermutlich wenig.
__________________
your extinction is inevitable



History is on the move. Those who cannot keep up will be left behind, to watch from a distance.
ChaosD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 19:24   #3
OfiKarl
Will keine Gichthand mehr sein
 
Benutzerbild von OfiKarl
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 3.347
OfiKarl eine Nachricht über ICQ schicken
Den Reifen seitlich mit der Hand zusammen drücken (das heißt, nicht von oben drauf drücken). So lange Pumpen bis du es nicht mehr schaffst großartig deine Finger im Gummi zu vergraben. Setzt natürllich vorraus, dass du eine normaler Mensch bist. Chuck Norris bringt den Reifen durch Zusammendrücken zum platzen.
__________________

OfiKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2016, 22:03   #4
Nörk
Auskenner
 
Benutzerbild von Nörk
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2.037
Ich werde jetzt mal konkret: 4 Bar. So pumpe ich auf und es läuft. Habe keinen besonderen Schlauch.
__________________
Let LF live!
Nörk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2016, 19:17   #5
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.246
Zum Thema Luftdruck könnte dir der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) weiterhelfen:
http://www.adfc-bw.de/fileadmin/date.../luftdruck.pdf
4 bar finde ich (wenn es ein stinknormales Rad ist) recht viel, ich hab so 2,5 drauf.
__________________
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 12:37   #6
Black Panther
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Black Panther
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.401
Laut meiner Pumpe bin ich immer zwischen 2,5 und 3 Bär. Interessant wäre wo denn dein Reifen ein Problem hat, bzw der Schlauch.

Ähnliche stelle, Immer der gleiche Schlauch ?

Von Hand wirst du einen normalen guten Schlauch nicht so aufpumpen können das er platzt.
Black Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 18:38   #7
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.294
Vielen Dank für eure Anregungen!
Zitat:
Zitat von ChaosD
Wie alt sind denn deine Schläuche? Wenn du die bei einem Resteverkauf kurz nach der Wende gekauft hast, hilft selbst die beste Sorgfalt vermutlich wenig.
Ich habe bisher immer im Baumarkt gekauft. Habe schon verschiedene Hersteller ausprobiert, jedoch keine Unterschiede feststellen können. DAs Alter ist mir natürlich nicht bekannt. Ich lege mir so einen Schlauch auch zu Hause nicht auf Lager.

Zitat:
Zitat von OfiKarl
Den Reifen seitlich mit der Hand zusammen drücken (das heißt, nicht von oben drauf drücken). So lange Pumpen bis du es nicht mehr schaffst großartig deine Finger im Gummi zu vergraben. Setzt natürllich vorraus, dass du eine normaler Mensch bist. Chuck Norris bringt den Reifen durch Zusammendrücken zum platzen.
Bezüglich deines derzeitigen Foren-Rangs ne schöne Aussage . Klar, immer mit Zusammendrücken getestet, ganz normales Vorgehen halt. Bisher habe ich immer 4 bar angepeilt, das ist aber definitiv zu viel. Bin jetzt immer bei 3 bar, via Druckluft an der Tanke. Es betrifft auch nur das Hinterrad.

Zitat:
Zitat von Black Panther
Ähnliche stelle, Immer der gleiche Schlauch ?
Ob es immer die gleiche Stelle ist, kann ich leider nicht sagen. Den Schlauch habe ich immer direkt ausgetauscht, ausser letztens. Da habe ich einen Flicken drauf geklebt, allerdings ist direkt neben dem Flicken gleich wieder Luft ausgetreten. Dementsprechend habe ich den Schlauch gleich wieder entsorgt. Der Schlauch war auf einer Länge von 10 Zentimetern "angeritzt". Kein Plan, wie das passieren konnte.

Im Moment fahre ich mit den 3 bar Druck ganz gut. Die Luft hat sogar schon ganze 3 Tage ohne Änderung gehalten.
Wenn der demnächst wieder den Geist aufgibt, werde ich mal den Fachhandel befragen. Ich habe das Gefühl, der Schlauch ist zu gross für meinen Mantel. Auf dem Mantel steht als Grösse 42-622. Leider gibt's ja immer nur Gruppenschläuche, die für mehrere Grössen gleichzeitig passen. Mit ein bisschen Glück ist das im Fachhandel anders.
Aber: Fahrrad fahren wird jetzt durch das miese Wetter eh weniger.
__________________






Geändert von der-dave (07.10.2016 um 18:40 Uhr).
der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2016, 16:39   #8
OfiKarl
Will keine Gichthand mehr sein
 
Benutzerbild von OfiKarl
 
Registriert seit: Sep 2005
Beiträge: 3.347
OfiKarl eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von der-dave
Bezüglich deines derzeitigen Foren-Rangs ne schöne Aussage .

Ich raffs nicht. was hat das mit Gichthänden zu tun? können die nicht zupacken oder was?
__________________

OfiKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2016, 17:37   #9
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.294
Ja, wegen der Schmerzen und so.
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 13:09   #10
Black Panther
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Black Panther
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.401
Hast du auch mal den Mantel innen kontrolliert ? Möglicherweise ist der innen beschädigt und beschädigt dadurch über Zeit deinen Schlauch.
Black Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2016, 17:11   #11
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.294
Klar, habe ich alles mehrfach gemacht. Vermutlich hat sich der Schlauch einfach ein wenig "verknotet". Im Moment ist alles i. O.
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 10:18   #12
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.294
Ich habe ein Update für euch:
Nachdem ich den letzten Post geschrieben habe, hats auf dem Heimweg von der Arbeit wieder "PENG" gemacht und der Schlauch ist geplatzt. Diesmal aber so heftig, dass selbst der Mantel ein Loch hatte
Da ich einfach die Schnauze voll hatte, habe ich das Fahrrad in die Werkstatt gegeben. Dort wurde mir gleich gesagt, dass der Mantel ziemlich fertig aussieht. DAs Profil war bereist vollständig abgefahren und der Reifen hat damit kaum noch Widerstand gegen Schläge (Bordsteinkante), Split oder Dornen.
Ich habe mir einen neuen Mantel plus neuen Schlauch aufziehen lassen. Das hat insgesamt 60 Euro für gute Continental-Ware gekostet. Der Mantel kann jetzt Dornen und Reisszwecken ohne Probleme überstehen.

Aufpumpen soll ich den Reifen übrigens auf 4,5 bar Und es ist völlig normal, dass der Reifen Luft verliert, daher monatlich "nachtanken".

Manchmal ist es eben einfach doch besser, mal zum Profi zu gehen. Das hätte mir ne Menge Ärger und einige Schläuche erspart ^^
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 15:55   #13
Nörk
Auskenner
 
Benutzerbild von Nörk
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2.037
Zitat:
Zitat von der-dave

Aufpumpen soll ich den Reifen übrigens auf 4,5 bar
Und das erstaunt dich jetzt? Hatte sowas ja schon erwähnt. GZ zum neuen Reifen.
__________________
Let LF live!
Nörk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 23:11   #14
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.246
Ich finde es schon viel. Aber mehr erstaunen mich die 60 Euro - da kriegt man ja schon ein neues gebrauchtes Rad für
__________________
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 10:56   #15
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.294
Die Preise passen schon, habs nachgeforscht. Der Mantel und Schlauch kostet im Internet ähnlich viel. Es waren eben 16 Euro Handwerkskosten dabei. Die kann ich aber verschmerzen, immerhin läufts jetzt wieder 1A rund

Und ja, der Druck ist ordentlich. Hatte vorher immer 3,0 und der Reifen war hart.
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2016, 22:13   #16
Blubberwasser
Dranbleiber
 
Benutzerbild von Blubberwasser
 
Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 420
Die Pannenschutzreifen sind einfach extrem teuer.
__________________
Niemand käme auf die Idee Tinte mit Tinte abzuwaschen;
Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.


Blubberwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.