Krawall Foren

Zurück   Krawall Foren > Hardware Foren > Kaufberatung
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten
Alt 19.12.2014, 13:00   #1
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Desktop-PC mit Zock0rpotential

Hallo Freunde, im letzten Kaufberatungsthread für den Rechner meiner Eltern habe ich gute Erfahrungen mit eurer Hilfe gemacht. Wurde dann zwar keines der genannten PCs, aber hat mir bei der Auswahl sehr geholfen! Deswegen frage ich jetzt hier direkt für mich selbst nach. Klar kann ich selber nachschauen, ob die Grafikkarte XY schneller ist, als die YX, mir geht es erstmal mehr um prinzipielle Hilfe und um EInschätzungen, was überhaupt sinnvoll ist. PC soll auch zum Spielen und frappsen taugen, so was wie State of Decay sollte flüssig laufen. Budget für den Rechner alleine liegt ungefähr bei 800 oder 900 Euro. Schraubertalent bringe ich leider keines mit
  • Prozessor: Der i5 von Intel scheint ja prinzipiell geeignet zu sein, oder ist der in fünf Tagen schon veraltet und man sollte sich lieber gleich nach i7 umgucken? Wäre natürlich wesentlich teurer. Hinken preislich ähnlich teure AMD-Prozessoren hinterher, oder kann man da auch zugreifen?
  • Grafikkarte: Wenn ich in Bestenlisten von beispielsweise chip.de schaue und die Spalte "Preis" im Auge habe, fallen öfter mal GeForce GTX 770/780 und Radeon R9 290 auf. Wie wichtig ist denn z.B., ob die Karte 4 GB oder nur 2 GB Ram hat?
  • Arbeitsspeicher: 8 GB sollen es sicher sein, wären 16 GB überhaupt sinnvoll?
  • Festplatte: Auf was außer die Kapazität muss ich hier achten?
  • sonstiges: Betriebssystem würde ich Win 7 oder 8 nehmen. Kommen die beiden auch mit älteren Spielen klar? USB 3.0 achte ich auch drauf, sollte drin sein.
Habe bestimmt einiges vergessen, ich hoffe mal nun auf den Dialog mit euch.
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 13:50   #2
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
  • i5 reicht zum Zocken. (sowas: http://geizhals.de/intel-core-i5-459...-a1050219.html)
  • Wenn nVidia, dann ist momentan eine GTX 970 die beste Wahl. Was anderes willst du nicht. mit AMD kenn ich mich nicht aus. 4GB VRAM sollten es sein, wird in Zukunft immer wichtiger und es gibt jetzt schon Spiele die 6GB verlangen für die besten Texturen (Shadow Of Mordor z.B.). Wissenschaftlich inkorrekte und dennoch pragmatisch richtige Aussage: Mehr VRAM = bessere Texturen.
  • Arbeitsspeicher ist billig und extrem einfach nachzurüsten. 8GB reichen momentan noch, bei Bedarf kannst du später immer noch weitere 4 oder 8GB reinstecken.
  • SSD ist ein Muss. Ohne SSD geht nicht. Mindestens ne 128er, besser wäre eine mit 256GB. Darauf dann das Betriebssystem und ein paar Spiele. Je schneller/besser die SSD, desto weniger wirst du merken wenn du zu wenig RAM hast. Anders gesagt: Spar dir das Geld für 16GB RAM, nimm 8GB RAM und steck das Geld was übrig ist in eine bessere SSD. Mit sowas hier machst du nichts falsch: http://geizhals.de/samsung-ssd-850-p...-a1136098.html
  • Ich bin zwar inzwischen Appler, aber zum Zocken nutz ich noch Win 7. Soweit ich weiß, ist Win 8.1 aber in Ordnung (hab's selbst noch nie verwendet), also würde ich das empfehlen. "Ältere Spiele" ist ne Definitionssache. Wenn's die bei GOG.com gibt, laufen alle auch unter Win 8.1.

Achte auf ein gutes Netzteil (Enermax, auch wenn 30€ teurer). Mehr als 600W brauchst du für so nen Rechner nicht.
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 14:31   #3
Black Panther
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Black Panther
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.419
Bei der Sache mit den Grafikkarten schließe ich mich an, was ist da aktuell den so zu empfehlen ?
Black Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 18:17   #4
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.303
Moin.

Nen Intel i5 oder i7 muss nicht unbedingt sein. Wenn du aufs Übertakten und die integrierte Grafik verzichten kannst, schau dir mal nen Xeon E3 an:
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-123...-a1106393.html

Hab ich mir küzlich auch mit neuem Board:http://geizhals.de/msi-z97-g43-gamin...-a1109420.html

und Speicher gegönnt:
http://geizhals.de/g-skill-ripjaws-d...l-a466057.html

An der nVidia-Grafik gibt's nicht zu rütteln, alles andere ist nur Quatsch.
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 19:08   #5
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Die GTX 970 scheint zu teuer für PC-Systeme mit meinem Budget. Sind dort nur meist 750 oder 760 und haben auch ziemlich wenig Arbeitsspeicher.
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 19:49   #6
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Toll, eine Minute zu langsam für Edith ey... was ich sagen wollte: Ich sehe schon, dass das eher knapp wird. Das untenstehende System kostet schon 1.015 Euronen, ganz ohne SSD:
  • Gehäuse: MIFcom - Tesseract schwarz
  • CPU (Prozessor): Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz | HD 4600 - Refresh
  • Mainboard: MSI B85-G41 PC Mate, Intel B85
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 4GB
  • Arbeitsspeicher: 8GB DDR3-1600 (2x 4GB)
  • Festplatte: 1TB WD Caviar Blue
  • Laufwerk: DVD-Brenner 24x Samsung SH-224DB
  • Netzteil: 550W - Corsair VS Series
  • Soundkarte: HD-Audio Onboard
  • CPU-Kühler: Deepcool Gammaxx 300
  • Betriebssystem: Windows 8.1, 64 Bit, DE (inkl. A+ UEFI-Installation)
  • Garantie & Service: 3 Jahre Garantie inkl. Pick-Up & Return
AMD Radeon R9 290 mit 4GB Speicher wäre um die 80 Euro günstiger, ist aber in Vergleichen schon langsamer :-/
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3

Geändert von fernQ (19.12.2014 um 19:50 Uhr).
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 20:45   #7
Nörk
Auskenner
 
Benutzerbild von Nörk
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2.114
Wegen der Grafikkarte würd ich evtl. bis zum Frühjahr warten. Da soll von Nvida Nachschub kommen. Ich denke, dass da Preisnachlässe sind.

Laut Aussagen diverser Spieler und Entwickler ist Windows 8 weniger Zock0rtauglich, aber da hab ich selber wenig Ahnung, da ich es nicht verwende. Also lieber selbst Recherchieren.

Ansonsten stimm ich Zeddy wegen SSD, RAM und i5 zu.
__________________
That fire
Which never burns out
Which yet burns low
Which flickers out
Yet there remains
Always beneath the ashes
Embers
Which smoulder and wait
For one to bring
Dry twigs and wood
Red-hot embers
Dreaming of becoming
A fizzling crackling fire
Once more
And such is the fire
Burning within Ourselves
Nörk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2014, 20:52   #8
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Zitat:
Zitat von der-dave
Moin.

Nen Intel i5 oder i7 muss nicht unbedingt sein. Wenn du aufs Übertakten und die integrierte Grafik verzichten kannst, schau dir mal nen Xeon E3 an:
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-123...-a1106393.html

Hab ich mir küzlich auch mit neuem Board:http://geizhals.de/msi-z97-g43-gamin...-a1109420.html

und Speicher gegönnt:
http://geizhals.de/g-skill-ripjaws-d...l-a466057.html

An der nVidia-Grafik gibt's nicht zu rütteln, alles andere ist nur Quatsch.


Wo ist denn bitte der Vorteil von ner ServerCPU fürs Zocken wenn sie teurer ist als praktisch alle i5 die es gibt?


Ja ... mit ner GTX 970, SSD und inkl. Betriebssystem wird's knapp für 900€.

So weh das evtl tut, aber ich würd an deiner Stelle die 100€ mehr zusammensparen und drauflegen.

Gaming geht schon auch mit 700€, kann dir gern mal was zusammenstellen, aber das hält halt 1-2 Jahre weniger lang als das System für 1000€ (nicht im Sinne der Haltbarkeit der Hardware, sondern bezogen auf Leistungsfähigkeit bei neuen Spielen).
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.

Geändert von ZMaster12 (19.12.2014 um 21:11 Uhr).
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2014, 00:52   #9
ChaosD
Administrator
 
Benutzerbild von ChaosD
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 8.111
Zitat:
Zitat von fernQ
Toll, eine Minute zu langsam für Edith ey...
Wir haben 40 Minuten Editzeit? Wär mir neu!


btw @thread: Macht weiter, ich will mir Anfang nächstes Jahr auch neue Hardware zulegen, da kann ich die Anregungen gebrauchen.
__________________
your extinction is inevitable



History is on the move. Those who cannot keep up will be left behind, to watch from a distance.
ChaosD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2014, 11:45   #10
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
@Chaos: Öh, ich konnte noch auf "ändern klicken", und eine Minute später wollte ich den Beitrag abschicken, da stand dann die, die Zeit wäre abgelaufen

@Zeddy: Wäre cool, wenn du mal konkret was zusammenstellen könntest.
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2014, 14:11   #11
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.303
Zitat:
Zitat von ZMaster12
Wo ist denn bitte der Vorteil von ner ServerCPU fürs Zocken wenn sie teurer ist als praktisch alle i5 die es gibt?
Weil der ja mit dem i7 mithalten kann. Ok, ich habe mich da etwas vertan: EIn i7 muss nicht sein, wenn man trotzdem an die Leistung dessen will (ohne Übertakten) kann man zu nem Xeon E3 greifen.

@ ferni: Du hast doch sicher ein alten PC. Versuch mal ein paar Euro am Gehäuse einzusparen, nimm das alte weiter. Genauso Netzteil. Mein System läuft auch mit dem "alten" 450 Watt Netzteil 1A. Da fällt dann auch gleich ein optisches Laufwerk raus und überleg dir bitte genau, ob du das wirklich brauchst. Ich habe mittlerweile keines mehr im Einsatz, du lädst doch eh alles aus dem Netz und die transportablen Speicher sind mittlerweile gross genug, um ganze BluRays zu transportieren.

@ CPU-Kühler: Boxed CPU reicht für den Anfang völlig aus. Ist natürlich die Frage, ob du übertakten möchtest.
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2014, 16:21   #12
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Volle Konfiguration inkl. Betriebssystem und sogar herstellerseitig übertakteter GTX 970, da die nen besseren Kühler draufhat:

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-497492


Gleiche Zusammenstellung ohne neues Gehäuse, ohne Laufwerk (ich benutze ebenfalls seit 3 Jahren kein Laufwerk mehr, halte das für unnötig), ohne Netzteil und inkl. OS:

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-497681



Andere Konfiguration mit billigeren Teilen und ohne Laufwerk (srsly), sonst mit allem:

http://geizhals.de/eu/?cat=WL-497683


Wenn du im Freundeskreis jemanden hast, der Ahnung von sowas hat, dann red am Besten auch mit demjenigen mal drüber und frag ob er/sie nicht Lust hätte dir einen PC zusammenzuschrauben.

Ein schlechter Kompromiss wäre sowas hier: http://geizhals.de/lenovo-erazer-x51...-a1176722.html

Da weißt du nicht, welche Teile genau verbaut sind, du kriegst nur ne SSHD / GTX 760, und zahlst mehr als für den Teil-PC mit ner GTX 970. Dafür hast du aber 2 Jahre Garantie aufs Gesamtsystem, was auch immer das bringen mag. Bei selbst gebastelten Rechnern hast du auf die Einzelteile ja auch Garantie.

Sowas hier zum Beispiel http://geizhals.de/dell-studio-xps-8...-a1201118.html ist hingegen meiner Meinung nach fürs Zocken falsch herum aufgebaut: sehr starke CPU und mittelmäßige GPU. Würde ich auch nicht unbedingt empfehlen.

Leider ist das bei den meisten Komplettsystemen so; da sind fette CPUs drin die man einfach nicht braucht für 90% der Anwendungsfälle normaler Nutzer (z.B. auch beim Zocken nicht wirklich), dafür sind die Grafikkarten aber Midrange und damit nicht geeignet für langjähriges Spielen auf Hohen Details.

Ich nutze meine Desktopkiste inzwischen seit 2010 und habe nichts atemberaubendes nachgerüstet, außer einer SSD.
Läuft auch heute noch für die meisten Spiele ganz gut, auch wenn er langsam an seine Grenzen stößt. Schuld daran ist nicht nur die CPU (obwohl natürlich auch ein wenig), sondern hauptsächlich die Grafikkarte.


Willst du viele VMs gleichzeitig laufen lassen oder machst viel Videobearbeitung oder oder oder (... um ehrlich zu sein hab ich keine Ahnung für was man nen i7 oder Xeon in einem Anwender-PC braucht ...) - solltest du jedenfalls mit 2+ VMs arbeiten oder auf dem Rechner nen Server hosten, dann jedenfalls hol dir so ne Kiste mit großem Prozessor.

Andernfalls reicht sogar ein mittlerer i5 um bei fast allen Spielen volle Details zu genießen. Der Pentium in der "billiger"-Liste würde sogar auch reichen, zumal man den gefahrlos und auf lange Sicht ganz gut übertakten kann. Quadcore ist aber definitiv besser, natürlich.


Genug davon, eine Sache noch zu Kühlern:
Ich würde den PC erstmal so zusammenbasteln und in Betrieb nehmen, und dann mal schauen, ob dir die Lautstärke passt und wie sich die Temperaturen verhalten. Sollte die CPU dann nie über ca. 75° gehen und der Lüfter nicht zu laut sein ist alles in Ordnung.
Andernfalls wäre noch ein extra CPU-Kühler für um die 35-60€ zu empfehlen. Noctua NH-D14 oder Scythe Mugen oder sowas in der Art.
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.

Geändert von ZMaster12 (20.12.2014 um 16:27 Uhr).
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 20:13   #13
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von ChaosD
Wir haben 40 Minuten Editzeit? Wär mir neu!


btw @thread: Macht weiter, ich will mir Anfang nächstes Jahr auch neue Hardware zulegen, da kann ich die Anregungen gebrauchen.

Warte bis 2016 wenn Intel die neuen Generation auf den Markt wirft
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 20:26   #14
ChaosD
Administrator
 
Benutzerbild von ChaosD
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 8.111
Und 2016 warte ich dann bis 2018, weil die 16er Generation an Grafikkarten doof ist - nein danke, das macht für mich keinen Sinn.
__________________
your extinction is inevitable



History is on the move. Those who cannot keep up will be left behind, to watch from a distance.
ChaosD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2014, 23:52   #15
Nörk
Auskenner
 
Benutzerbild von Nörk
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2.114
Das war wohl eher als Scherz gedacht^^

Ferny, du könntest auch in Erwägung ziehen, bei ebay gebrauchte Hardware zu ersteigern. Die ist dann zwar technisch nicht ganz neu, aber sicher deutlich moderner als deine jetzige und außerdem extrem billig. So hab ich mal einen Rechner zusammengestellt. Natürlich wirst du dann nicht die nächsten 10 Jahre oder so glücklich.
__________________
That fire
Which never burns out
Which yet burns low
Which flickers out
Yet there remains
Always beneath the ashes
Embers
Which smoulder and wait
For one to bring
Dry twigs and wood
Red-hot embers
Dreaming of becoming
A fizzling crackling fire
Once more
And such is the fire
Burning within Ourselves
Nörk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 10:51   #16
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von Nörk
Das war wohl eher als Scherz gedacht^^

Nein, meine ich tot ernst.

Er hat ein i7 drin, die unterschiede zu ein neuen i7 sind nicht das Geld wert was er kostet.

Ein richtigen Leistungssprung könnte es mit der neuen Generation bringen.

Das es auch wieder nur so ein 5% mehr Leistungs Upgrade sein könnte ist aber auch nicht auszuschließen.
Aber nach all den Jahren wird es Zeit für ein richtiges Upgrade ala Pentium6 vs. Core2Duo vs. i5/i7

Das ist in moment der reinste Irrsinn, ich habe meine CPU schon über 4 Jahre und es lohnt sich nicht was neues zu holen.
300-400€ für ne CPU die 5-10% mehr Leistung hat?

Solange man keine CPU vor ein C2D hat würde ich bist 2016 warten.

Edit:

Natürlich schließt das nicht aus die GraKa zu wechseln oder ne SSD einzusetzen
__________________

PIMP = Playa In Managing Position

Geändert von StillPad (22.12.2014 um 10:53 Uhr).
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 13:13   #17
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Zitat:
Zitat von StillPad
Er hat ein i7 drin, die unterschiede zu ein neuen i7 sind nicht das Geld wert was er kostet.


Woher hast du das denn? Find ich hier nicht, bin grad nochmal durch den Thread gegangen, oder hat er das woanders mal irgendwo geschrieben? Wenn er schon nen i7 hat macht es in der Tat wenig Sinn die CPU aufzurüsten. Umso besser, denn dann reicht ne Grafikkarte und SSD. Geld gespart.
Nur ... hat er nen i7? Und reden wir beide von fernQ?
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 15:09   #18
Black Panther
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Black Panther
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.419
Er wird kaum einen i7 besitzen wenn er fragt ob er sich einen i5 kaufen soll.....
Black Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 16:23   #19
Nörk
Auskenner
 
Benutzerbild von Nörk
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2.114
Jetzt calmt mal erstmal alle down hier.
__________________
That fire
Which never burns out
Which yet burns low
Which flickers out
Yet there remains
Always beneath the ashes
Embers
Which smoulder and wait
For one to bring
Dry twigs and wood
Red-hot embers
Dreaming of becoming
A fizzling crackling fire
Once more
And such is the fire
Burning within Ourselves
Nörk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 17:47   #20
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Öh, danke natürlich an alle, die sich beteiligen. Vllt. bezieht sich Stillpad mit dem i7 ja auf ChaosD. Ich habe neben meinem Arbeitslaptop garkeinen PC.

@Zeddy: Text gelesen, deine Links schaue ich aber erst später genauer an, wenn ich Zeit habe. Nur so viel, in meinem Bekanntenkreis kennt sich niemand mit PC oder Schrauberei aus. Werde mal schauen, bei alternate deine Konfiguration als Vorbild zu nehmen. Wenn ich das richtig verstehe, wird der dann ja zusammengebaut und es wird beim Zusammenstellen gewarnt, falls was nicht kompatibel ist. Mal sehen, auf welchen Preis ich dann komme.

@Dave: Nein, ich habe keinen alten PC, also auch kein Gehäuse oder Netzteil.
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 18:50   #21
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Alternate is ne gute Idee.

Hier: https://www.alternate.de/html/config...20e5de5b31a2ef
plus 99€ für den Zusammenbauservice.

Kannst am Preis schrauben wenn du lieber ne GTX760 oder 770 willst, oder doch keinen Core i5 nimmst sondern nen Pentium oder sowas.

// Link ist wohl ab jetzt 14 Tage lang abrufbar, wird danach automatisch gelöscht
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.

Geändert von ZMaster12 (22.12.2014 um 18:51 Uhr).
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 18:58   #22
ChaosD
Administrator
 
Benutzerbild von ChaosD
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 8.111
CD hat einen i7, das steht so in der Signatur.

Mit der CPU könntet ihr allerdings recht haben, trotz seinen 5 Jahren ist der schon noch gut dabei. Passt aber der Sockel noch, wenn ich mir ein neues Board zulegen wollen würde? (bislang nicht geschaut, sorry für's Thread kapern @ferni, vorletzte Frage von mir dazu)


SSD hab ich, damit bin ich zufrieden. Mich ärgert nur mein Gehäuse jeden Tag beim Anschauen und ich sträube mich dagegen, in ein neues Gehäuse dieselbe alte Hardware zu verbauen. First World Problems. Ihr habt wahrscheinlich recht, wenn ich nur das Graka-Upgrade nehme. 8GB RAM sind noch okay? (bislang nicht geschaut, sorry für's Thread kapern @ferni, letzte Frage von mir dazu)
__________________
your extinction is inevitable



History is on the move. Those who cannot keep up will be left behind, to watch from a distance.
ChaosD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 19:21   #23
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Sorry für's Thread kapern @ferni, äähhh Antwort von mir dazu:

Wenn du keine Probleme merkst sind 8GB RAM wohl in Ordnung. 8GB RAM sind dann nicht mehr in Ordnung, wenn du plötzlich merkst dass beim Öffnen von neuen Anwendungen der Rechner länger braucht als sonst (wobei das dank SSD auch minimal sein dürfte). Sollte aber kein Problem sein wenn du den Rechner normal verwendest und beim Zocken nicht mehr als nen Browser und sonst nix offen hast. Und selbst dann ... 8GB reichen eigentlich aus, ja.

Ob der Sockel noch passt musst natürlich du wissen ... 1156 ist jetzt schon ein paar Jährchen alt, ob sich da ein neues Board lohnt wenn du 2016 dann ein CPU Upgrade machst? Wohl nicht ...
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 19:47   #24
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Danke Zeddy! Die Konfiguration hat noch gar keine "Normale" Festplatte, oder raffe ich da was nicht? Hast du bei alternate schonmal bestellt? Also wenn die Zusammenbauen, wird dann auch das Betriebssystem auf die SSD gepackt, wie es ja wohl sein sollte? Frage SSD: als Technik-n00b frage ich mich, sind SSD genauso haltbar wie herkömmliche Festplatten? Das die auch nur beschränkt haltbar sind, weiß ich, geht mehr darum, macht denen das ständige wiederbeschreiben nix aus und sie hält fünf Jahre oder so?

Edith sagt: Hab was im FAQ gefunden:
Zitat:
Zitat von alternate
Ich habe bei meiner PC-Konfiguration im PC-Builder auch Software mitbestellt. Wird diese von ALTERNATE bereits vorinstalliert?

Wenn Sie Ihrer Konfiguration ein Betriebssystem hinzugefügt haben, wird es von den Kollegen aus der Technik auf dem schnellsten, ausreichend großen Massenspeicher Ihres PC-Systems installiert. Sollten Sie z.B. zwei Festplatten gewählt haben, wird das Betriebssystem auf der kleineren Platte installiert. Bitte teilen Sie uns abweichende Wünsche über das Hinweisfeld im Warenkorb mit. Auch die benötigten Hardware-Treiber zu den Komponenten, die Sie in Ihrer Konfiguration gewählt haben, werden bereits vorinstalliert.
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3

Geändert von fernQ (22.12.2014 um 20:10 Uhr).
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 20:26   #25
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Ah, vergessen dazuzuschreiben ... Ich hab nur auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden ne normale HDD zusätzlich zur SSD noch reinzukonfigurieren. Musst du dann entweder selbst rausfinden und machen oder dir einfach eine HDD extra mitbestellen und selbst reinbauen. Das kriegt jeder hin, auch du, weil stinkeinfach.
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 20:50   #26
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Hab's sogar schon rausgefunden. Der Konfigurator ist ein bisschen kompliziert aufgebaut, aber an sich find ich ihn gar nicht übel.

SSD-Fragen an sich? "Haltbarkeit" gegenüber "normalen" Festplatten?
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 20:55   #27
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Achso ... mach dir darüber keine Gedanken, sind sogar in gewisser Weise haltbarer. Gegen physikalische Einflüsse weitestgehend immun, deshalb extrem geil in Notebooks o.ä., und gegen temporale Einflüsse (verfickt bin ich gebildet, ey) immun genug um in normalen PCs niemals Probleme zu machen.
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 23:02   #28
Black Panther
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Black Panther
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.419
Zitat:
Alternate is ne gute Idee.

Alternate ist aber auch ne Apotheke!
Black Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 23:06   #29
Nörk
Auskenner
 
Benutzerbild von Nörk
 
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2.114
Zitat:
Zitat von ChaosD
CD hat einen i7, das steht so in der Signatur.
Mit der CPU könntet ihr allerdings recht haben, trotz seinen 5 Jahren ist der schon noch gut dabei.
Alter Schwede. Da kauf ich mir einen Prozessor der aktuellen Generation, find mich geil, und dann: der i7 (und Verwandtschaft) sind schon 5 Jahre alt? Erstaunlich.
__________________
That fire
Which never burns out
Which yet burns low
Which flickers out
Yet there remains
Always beneath the ashes
Embers
Which smoulder and wait
For one to bring
Dry twigs and wood
Red-hot embers
Dreaming of becoming
A fizzling crackling fire
Once more
And such is the fire
Burning within Ourselves
Nörk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 09:23   #30
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von ChaosD
CD hat einen i7, das steht so in der Signatur.

Mit der CPU könntet ihr allerdings recht haben, trotz seinen 5 Jahren ist der schon noch gut dabei. Passt aber der Sockel noch, wenn ich mir ein neues Board zulegen wollen würde? (bislang nicht geschaut, sorry für's Thread kapern @ferni, vorletzte Frage von mir dazu)


SSD hab ich, damit bin ich zufrieden. Mich ärgert nur mein Gehäuse jeden Tag beim Anschauen und ich sträube mich dagegen, in ein neues Gehäuse dieselbe alte Hardware zu verbauen. First World Problems. Ihr habt wahrscheinlich recht, wenn ich nur das Graka-Upgrade nehme. 8GB RAM sind noch okay? (bislang nicht geschaut, sorry für's Thread kapern @ferni, letzte Frage von mir dazu)

Genau dich meinte ich auch

8gb reichen

Mainboard brauchste neues
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 09:30   #31
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von fernQ
SSD-Fragen an sich? "Haltbarkeit" gegenüber "normalen" Festplatten?

Schlecht, wenn du viele Daten umwälzt unbedingt normale Platte verbauen sonst ist SSD in ein paar Wochen hin.

Eine neue Samsung 850 Evo 500gb/1tb kann man offiziell 150mal beschreiben und löschen.

Vielleicht hält sie länger

Besser sind da Intel SSD die kommen auf 18000 mal kosten aber 1000€ allein.

Wenn man aber überlegt das man für die Evos bei 300-450€ ist sind die Intel deutlich Preiswerter weil viel länger haltbar.
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 09:34   #32
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von Nörk
Alter Schwede. Da kauf ich mir einen Prozessor der aktuellen Generation, find mich geil, und dann: der i7 (und Verwandtschaft) sind schon 5 Jahre alt? Erstaunlich.

Bedank dich bei der Generation Wischtelefon.

Die 16k HD Auflösung auf 4" brauchen.

Werden halt nur noch diese Hipster CPUs gefertigt
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 11:47   #33
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
SSD lifetime: Google 'SSD Endurance experiment', dann Ergebnisse auf normale User umrechnen. (http://techreport.com/review/27436/t...ing-petabytes). Das läuft seit über nem Jahr, also findet man dazu mehrere Artikel.
Die neuesten, wie z.b. die hier schon genannte 850 Evo hat deswegen aus gutem Grund für Consumer noch weniger schreibzyklen (billiger...), was immer noch mehr als vollkommen ausreicht.

Kein User hier im Forum wird in 5 Jahren benutzungsdauer eine SSD aufgrund von Writes kleinkriegen, wenn er sich nicht mit Absicht dafür einsetzt.
Ich behaupte sogar, dass kein User es in 10 Jahren schafft, dafür sind wir alle einfach zu normal.
http://www.anandtech.com/show/8239/u...vnand-die-size
Das ist die 850 Pro, nicht Evo, also einfach die Ergebnisse runterrechnen. Oder mal auf die Zahlen gucken und sehen dass es völlig utopisch ist, egal ob man so eine Zelle nun 150x oder 300x beschreiben kann.

100GB am Tag, jeden Tag (JEDEN Tag) über mehrere Jahre hinweg? Bei welchen Anwendungen bitte?

Und als weiteren Trost für technisch nicht so versierte: Wenn man davon liest oder hört dass SSDs nicht lange halten sollen weil sie nur eine begrenzte Anzahl von schreibzugriffen zulassen, so ist das zwar korrekt (bei normaler Benutzung ca nach 30-50 Jahren)... aber wichtig ist das 'schreib' in dem Satz. Soll heißen, lesen kann man die Daten noch, also geht nichts verloren und vor allem geht die SSD nicht einfach von heute auf morgen kaputt, wie es HDDs gerne manchmal tun. Das bahnt sich über längere Zeiträume vorhersehbar an und ist inzwischen bei allen SSDs der großen Hersteller mehrere Monate im Voraus vorherzusagen.

Dann einfach nach 30 Jahren eine neue kaufen und die Daten kopieren, denn lesen lassen Sie sich wie gesagt immer, und fertig.
// nur am Strom sollten sie in den 30 Jahren mindestens einmal jährlich kurz hängen, sonst ist nicht gesichert dass die Daten bleiben


Soviel zur 'temporalen' Haltbarkeit. Und physikalisch kannste so ein Ding 50x auf nen Betonboden fallen lassen und danach immer noch anstecken und nutzen.

Das ist aber alles für die Zwecke der Menschen die sich so nen Rechner kaufen wollen schon Detailwissen das nicht notwendigerweise bei einer Entscheidungsfindung hilft. Deshalb ganz einfach das Fazit: SSDs sind haltbarer als HDDs weil robuster, und alle anderen Sorgen betreffen Endnutzer nicht.
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.

Geändert von ZMaster12 (23.12.2014 um 11:58 Uhr).
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 14:01   #34
StillPad
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von StillPad
 
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 22.580
Zitat:
Zitat von ZMaster12
...
Kein User hier im Forum wird in 5 Jahren benutzungsdauer eine SSD aufgrund von Writes kleinkriegen, wenn er sich nicht mit Absicht dafür einsetzt.
Ich behaupte sogar, dass kein User es in 10 Jahren schafft, dafür sind wir alle einfach zu normal

...

100GB am Tag, jeden Tag (JEDEN Tag) über mehrere Jahre hinweg? Bei welchen Anwendungen bitte?

Challenge accepted

Die böse böse Torrent und File Hoster User bekommen das locker hin.

Kleines Beispiel:
Laden was die Leitung her gibt 60-100gb pro Tag
Entpacken der Datein nochmal 60-100gb pro Tag
Dann die Daten wohlmöglich umwandeln nochmal 60-100gb pro Tag.

Kommt man auf 180-300gb schreiben pro Tag.

Bei einer Haltbarkeit von ca. 2 PB biste bei 11111 Tagen bzw. 6666 Tagen bei 300gb täglich.

Aber wie oben erwähnt ist die Samsung 850 Evo 1tb in moment die Platte die am meisten zugesicherten Schreibzyklen im normal Customer Bereich hat.
Mit theoretischen 150TB.

Wenn die das geschafft hat gibs hat keine Garantie mehr, ob die wirklich die 2 PB schafft steht in den Sternen.

Die 2PB halte ich übrigens für übertrieben in ein anderen Test:

http://www.golem.de/news/langzeittes...06-107241.html

Kratzten die gerade so knapp an 1PB
__________________

PIMP = Playa In Managing Position
StillPad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 14:18   #35
ZMaster12
Newbie-Schreck
 
Benutzerbild von ZMaster12
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 4.264
Das ist der gleiche Test, dein Link ist ein Newsbericht über den genau gleichen Test.


6666 Tage sind etwas mehr als 18 Jahre.


Wenn man sich jeden Tag 60GB an Daten (was auch immer jetzt, ist mal wurst wie vollkommen utopisch das ist) zieht, dann ist die Platte nach wenigen Tagen voll. D.h. man kauft sich dann eine HDD mit 6TB, oder ein NAS mit mehreren Platten und 20TB.
Natürlich lädt man sich dann trotzdem zuerst die Daten alle auf die SSD und kopiert sie sich dann auf das NAS!! Weil .. ähh .... oh wait! Niemand würde das jemals tun.
Filesharing auf ne SSD in der Größenordnung die hier zwanghaft vorgerechnet wird ist schon wegen der Größe einer SSD total irrsinnig und wird einfach nicht passieren. Nie.

Dein Beispiel von einem Filesharer der jeden Tag 60-100GB Daten zieht, die entpackt werden und umgewandelt werden müssen ist außerdem völlig, vollkommen, extrem und absolut unrealistisch. Gepackt sind heutzutage immer weniger Torrents oder releases, außer auf Sharehostern. Meist nur noch gewisse Gamereleases, und von denen kann man selbst gar nicht genug zocken um 60GB am Tag zu ziehen.
Was mit Umwandlung gemeint ist verstehe ich nicht. Filme sind nicht gepackt, außer sie kommen von einem Sharehoster, und wenn man sie danach selbst neu enkodieren möchte, ist man kein normaler User und sollte sich bei 60GB Film-encoding täglich mehr als nen i5 leisten. Wir reden hier nicht mehr von einem normalen Consumer. Und schon gar nicht von fernQ.

Eine Sache noch zu dem täglich. Täglich heißt JEDEN Tag. Um 365 Tage im Jahr 60GB+ an Filesharing-Zeug zu ziehen, müsste man sich jeden Tag 2 nicht enkodierte Blu-ray Releases oder 10 enkodierte 1080p HD Filme ziehen. Auch an Weihnachten, auch an Silvester, an dem Geburtstag der Schwester, dem Todestag der Oma und während der Woche Skiurlaub die man mit Kumpels macht.
Dann hat man über 350 Filme, die man auch noch alle angucken will. Oder man brennt und verkauft sie auf Blu-rays, weil das heutzutage ja völlig normal ist sich auf dem Schulhof illegale Filme zu kaufen, insbesondere wo immer mehr Menschen keine Blu-ray Laufwerke mehr haben sondern alles über Netflix streamen.


Worst worst worst case:
Die Platte hält nur 750TB, keine 2PB. Wir schreiben 300GB täglich (weil das ja wie oben beschrieben absolut realistisch ist!!1!).
Lebensdauer liegt immer noch bei 6.8 Jahren.


Oh und ganz am Rande: Die Platte die fernQ sich holt wird wahrscheinlich 128 oder 256GB haben. 40 davon werden vom Betriebssystem belegt, 20-30 brauchen aktuell installierte Programme und Spiele. Die restlichen 60GB werden sicher nicht täglich beschrieben und wieder gelöscht/überschrieben.




Fazit: Das ist alles für die Zwecke der Menschen die sich so nen Rechner kaufen wollen schon Detailwissen das nicht notwendigerweise bei einer Entscheidungsfindung hilft. Deshalb ganz einfach: SSDs sind haltbarer als HDDs weil robuster, und alle anderen Sorgen betreffen Endnutzer nicht.
__________________
Homöoparty: 200 Gäste und ein Bier
=====
Zitat:
Spelling: The difference between knowing your shit and knowing you're shit.

Geändert von ZMaster12 (23.12.2014 um 14:31 Uhr).
ZMaster12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 14:41   #36
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Eure Rechenbeispiele sind sehr unterhaltsam, allerdings lade ich nur sehr selten irgendwelche Daten runter, die größer als 1 GB sind. Nix mit Filmen oder so, ab und an eben über Steam ein Spiel. Denke also nach euren Beiträgen, dass das kein Problem wäre in meinem Fall.
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 15:07   #37
Black Panther
Cooler Shaker
 
Benutzerbild von Black Panther
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 3.419
Durchaus sehr unterhaltsam dieses Battle. Zeddy überzeugt mal wieder .

Allerdings finde ich es schon leicht trollig FernQ unterhalb eines normalen Users einzustufen ;-)

Bei meinem nächsten System Update gibt's dann auch mal eine SSD. Ja, ich fahre immer noch HDD only
Black Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 15:52   #38
fernQ
Cyberholic
 
Benutzerbild von fernQ
 
Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 8.288
Ich denke, es läuft auf diesen Kompromiss hinaus:
  • Prozessor: i5 4x 3,xx GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX 760 2 GB
  • Festplatte 1: 120 GB SSD (z.B. die Samsung Evo)
  • Festplatte 2: 1 TB
  • Netzteil: 550 Watt
  • OS: Win 8.1
  • Lautsprecher: irgendein 2.1-System
  • Bildschirm: TFT zwischen 20 und 22 Zoll
  • Maus + Tastatur: Standardkram
Die GTX 970 ist halt doch um die 150 Euro teurer
__________________
Aktuelles Töfftöff: Insignia

All die verflossenen: Mondeo, Astra, Insignia, 407, C1, Ka, Mini <3
fernQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 18:36   #39
hinti21
Krawallmacher
 
Benutzerbild von hinti21
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1.551
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber warum keine AMD CPU? Ich habe die schon ewig (auch zwischendurch mal intel, aber dann wieder AMD). Dann ginge sich auch ne 970 aus.
__________________
The End Justifies The Means...Does It?
hinti21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 19:30   #40
der-dave
Auskenner
 
Benutzerbild von der-dave
 
Registriert seit: Mar 2004
Beiträge: 2.303
AMD? *hust* Und am besten noch ne AMD Grafikkarrte dazu? *röchel*

Ich habe übrigens noch zwei sehr alte Samsung HDDs im Einsatz und die laufen noch imemr recht zuverlässig, obwohl ich da irgendwie doch schon auf einen tot einer der Platten rechne. Immerhin habe ich den Raid-Verbund schonmal aufgelöst ^^
__________________





der-dave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.