Krawall Foren

Zurück   Krawall Foren > Software Foren > Software Forum
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Bewertung: Bewertung: 5 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
Alt 09.04.2003, 21:55   #41
AndyGR42
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von AndyGR42
 
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 3.617
Eine Firewall und Antivirensoftware ist in der Regel bei jeder Distribution dabei! Welche möchtest Du Dir denn zulegen?
__________________
In a world without walls and fences, who needs windows and gates?
Andy's Gockeltown
AndyGR42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2003, 01:17   #42
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
Also ich würd dir mal empfehlen KDE zu benutzen, is relativ übersichtlich und aufgeräumt.
Bei der Distribution bin ich ja ganz klar SuSE fan, am besten 8er (8.2 zum Beispiel). Ich würd dir aber empfehlen, dass du dich erst schlau machst, obs für deine pc-konfiguration alle treiber gibt, oder zumindest die wichtigsten: grafik, internet, etc...

Für Fragen gibts ja dann unseren Thread, wo die echten profis sitzen
(ich denk dabei jetz ma nich an mich )
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2003, 20:11   #43
Dark_Knight
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Dark_Knight
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 1.227
Zum Thema Viren: Unter Linux gibts so gut wie keine! Es gibt wohl vereinzelt ein paar, aber mir sind keine wirklich dollen bekannt.
Firewall: Ist, wie AndyGR42 schon sagte, bei so ziemlich jeder Distri dabei.

Die Oberfläche ist wohl geschmackssache. Ich persönlich nutze den KDE3.1. Warum? - Ich hab GNOME noch nicht ausprobiert.

Und zur Distributionswahl (wenn du dich noch nicht entschieden hast) kann ich nur sagen: Für 'Anfänger' eignen sich SuSE oder Mandrake. Wobei SuSE teilweise schon wieder die ein oder anderen Sachen so automatisiert hat, das manchmal Probleme auftauchen. (Lese ich zumindest des öfteren)
Ich bin mit Mandrake9.1 höchst zufrieden. (Manch andere haber allerdings auch wieder Probleme damit)
__________________
[size=1]
"Who are you?" "What do you want?"
Dark_Knight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2003, 21:09   #44
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
Mandrake geht schon ein wenig in richtung Windows, da muss man nur sehr wenig selber machen...

2. Zum Thema Viren: Solange du nicht so klug bist und als root durchs netz saust, kann dir sogut, wie nichts passieren
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2003, 01:14   #45
t-volt
Postmaster
 
Benutzerbild von t-volt
 
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 516
Ich hab da auch ein neues Problem!
Und zwar; wie kann ich mit Linux ein Netzwerk einrichten, oder ehergesagt auf ein Microsoft Netzwerk zugreifen????
Habs bis jetzt noch nicht hinbekommen!

Gruß t-volt
__________________
t-volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2003, 09:13   #46
AndyGR42
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von AndyGR42
 
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 3.617
Nun, Du mußt zumindest den Samba Client installieren.

Vorgehensweise siehe hier:

http://sdb.suse.de/de/sdb/html/fhassel_smb.html
__________________
In a world without walls and fences, who needs windows and gates?
Andy's Gockeltown
AndyGR42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2003, 20:20   #47
t-volt
Postmaster
 
Benutzerbild von t-volt
 
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 516
Hallo,

und zwar folgendes Problem:

Gestern hatte ich meine Festplatte (Windows) formatiert und vergessen, dass auf dieser Platte auch der Bootloader von Linux dabei war!
Nun, wie bekomme ich den Bootloader wieder Installiert; und zwar diesmal auf meine 2. Festplatte wo Linux installeirt ist????


[Gruß t-volt]
__________________
t-volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2003, 20:34   #48
Kampftruthahn
Checker
 
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 167
Hab mal ein Installationsproblem:

Ich will kppp installieren und hab keine Ahnung wie das funktionieren soll (bin ein totaler Noob, kenn auch noch keinen einzigen Konsolenbefehl).

[Das Ding is ein .tar file und ich benutze Mandrake 9.1]
Kampftruthahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2003, 12:25   #49
Dark_Knight
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Dark_Knight
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 1.227
@t-volt: Ich glaub man sollte einen Bootloader immer im MBR installieren, damit ihn das BIOS auch findet. (Wenn jemand was anderes weis: steinigt mich )
Und wie du ihn wieder installierst: Geh ins Kontrollzentrum -> Software -> BS-Start (oder so) Jedenfalls irgendwo im Kontrollzentrum. Oder du öffnet die Hilfe von SuSE und gibst lilo ein. Da steht dan irgendwo wie du lilo manuell installierst.

@Kampftruthahn:
kppp ist normalerweise schon bei Linux mit dabei. Öffne das 'Mandrake Kontrollzentrum' Klick auf Software (ganz unten) -> Das erste Symbol (ich weis grad nicht wie es heist) hat was mit Software bzw. Packete installieren zu tun. (Mit einem grünen Plus). Jetzt gibst du in das suchfeld kppp (oder nur ppp) ein. Theoretisch müssten jetzt die Packete die für ppp zuständig sind erscheinen (ausser sie sind schon installiert)

Zu dem install Befehlen.
Zuerst musst du das tar Verzeichnis entpacken. Nimm entweder das Grafische 'ark' Archivprogramm oder den Konsolenbefehl: tar -xzvf dateiname.tar
In das Verzeichnis wechseln.
Meist geht es dann mit:
./configure (den Punkt vor den / nicht vergessen)
(wenn keine Fehlermeldung kommt)
make
(wenn keine Fehlermeldung kommt)
(jetzt als root einloggen: su -> [Enter] -> Passwort)
make install

Näheres steht meist in der readme. Aber ich rate dir auf jeden fall mal erst zu schauen ob's nicht doch schon bei Linux dabei war. (Erspart einiges an arbeit, besonders wenn dir noch andere Packete fehlen)
__________________
[size=1]
"Who are you?" "What do you want?"
Dark_Knight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2003, 12:06   #50
Kampftruthahn
Checker
 
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 167
DVD-Filme anschauen unter Mandrake 9.1

Hi, wie kann ich denn DVDs unter Linux Mandrake 9.1 anschauen? Brauch ich dazu auch eine extra Decodersoftware wie P-DVD oder Win-DVD? Der Xine-Player ist ja schon installiert.
Kampftruthahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2003, 14:25   #51
Dark_Knight
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Dark_Knight
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 1.227
Mit Xine hab ich auch keine DVD's zum laufen gebracht.
Deshalb:
Ogle
1.)libdvdcss
2.)libdvdread
3.)Ogle
4.)Ogle_gui

mit 'rpm -i packetname.rpm' als root installieren.

Ogle starten mit 'ogle' in die Konsole.
__________________
[size=1]
"Who are you?" "What do you want?"
Dark_Knight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2003, 15:31   #52
Kampftruthahn
Checker
 
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 167
Und wie is des mit normalen Audio-CDs?

Mit KS-CD kann ich zwar die Cd ein- und auswerfen, und es erkennt auch wieviele Stücke drauf sind, aber wenn ich auf Play drücke kommt keine Sound.
Kampftruthahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2003, 17:19   #53
Dark_Knight
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Dark_Knight
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 1.227
Wenn du generell sound hast, empfehle ich dir mal ein bisschen mit den Reglern von Kmix rumzuspielen.
Oder die CD mit Xmms abzuspielen.
__________________
[size=1]
"Who are you?" "What do you want?"
Dark_Knight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2003, 17:58   #54
Kampftruthahn
Checker
 
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 167
Hab ich probiert, aber die Regler von KMIX sind alle oben und mit XMMS gehts auch net. Kann des daran liegen, dass beim booten immer "starting tmdns: [failed]" steht?
Kampftruthahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2003, 15:31   #55
Dark_Knight
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Dark_Knight
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 1.227
Ehlich gesagt weis ich nicht was er da bei Booten nicht läd.
Äh... hast du eigendlich generell Sound?
Spielt xmms mp3's ab?
Ging das CD abspielen unter Windows?
Hast du mehrere CD / DVD Laufwerke?
Hast du das CD-Dings Kabel vom (richtigen falls mehrere) Laufwerk zur Soundkarte angeschlossen? (Das 4-polige, nicht das Digitale 2-polige)
Welche Soundkarte hast du?
Benutzt du ALSA? (Ist standartmäsig an wenn du eine Standart Mandrake 9.1 installation gemacht hast)

Fragen über Fagen - auf die nur du eine Antwort weist
__________________
[size=1]
"Who are you?" "What do you want?"
Dark_Knight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2003, 21:34   #56
doenerdigger
RL-Vernachlässiger
 
Benutzerbild von doenerdigger
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 825
Modem unter Linux nicht erkannt

Hallo,
ich habe ein Problem, und zwar erkennt linux mein Modem nicht.
Ich habe ein Elsa Microlink 56k pci
ist das vieleicht so ein wincom modem, mit denen soll es ja probleme geben.
Kennt einer eine Lösung?
doenerdigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2003, 21:50   #57
lipophil
Auskenner
 
Benutzerbild von lipophil
 
Registriert seit: Feb 2003
Beiträge: 2.207
Guck mal nach nem Linux Treiber für dein Modem.
HAst du das selber eingebaut oder war das intergriert?
__________________
lipophil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2003, 22:18   #58
doenerdigger
RL-Vernachlässiger
 
Benutzerbild von doenerdigger
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 825
ja ich habs selber eingebaut, ich habs auch schon in einen anderen pci slot gesteckt, nützt alles nix, und treiber find ich keine
doenerdigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2003, 23:05   #59
crazy-driver
Kranzfred
 
Benutzerbild von crazy-driver
 
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 42
ISDN unter Linux

HI

Ich hab ein kleines Prob, ich hab ein T-sinus Data 2 ISDN Modem aber irgendwie gibts nirgendwo Treiber dafür (linux), oder ist es kompatiebel mit einem anderen ISDN Modem??? Lösung wäre Cool!
crazy-driver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 11:55   #60
AndyGR42
Ehemaliger Moderator
 
Benutzerbild von AndyGR42
 
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 3.617
@Alle, welche ein Problem habe:

Bei Linux ist es noch wichtiger als wie bei Windows das Ihr Angaben zu eurem System zu Frage postet! Vor allem welche Distribution/Version Ihr verwendet!

Danke!
__________________
In a world without walls and fences, who needs windows and gates?
Andy's Gockeltown
AndyGR42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 13:30   #61
Panzerfahrer
Foren-Masterin
 
Benutzerbild von Panzerfahrer
 
Registriert seit: Jul 2002
Beiträge: 762
Zoggen unter Linux!

Also,

Ich hab das Suse 7.3 Professional Linux und damit würde ich auch gerne mal zoggen!
Dazu wäre meine erste Frage: Ist der Linux Treiber von Nvidea auch so leistungsfähig wie der für Windows? Also ändert sich was an der Geschwindigkeit der Graka im gegensatz zu Windows?
Meine Zweite frage wäre wo es Emulatoren gibt, und was für Emulatoren es gibt! Bei meiner Version ist so ein Windows Emulator bei, aber irgendwie krieg ich das damit nicht hin
Panzerfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 17:57   #62
doenerdigger
RL-Vernachlässiger
 
Benutzerbild von doenerdigger
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 825
Treiber unter linux installieren

hi,
ich hab mir nachdem mein altes modem nicht unter linux funktionierte ein neues modem gekauft, auf der cd sind auch linux treiber für das modem, ich weiß jedoch nicht wie ich diese installieren kann.
doenerdigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:07   #63
Def Jeff
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Def Jeff
 
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 989
Da gibt's nur eins...

...Entweder liest Du Dir die ReadMe durch oder Du postest ein paar Infos mehr. Im orakeln bin ich nämlich noch nicht so gut.
__________________
Windows ist wie die Bahn: Man muss sich um nichts kümmern,
zahlt für jede Kleinigkeit einen Aufpreis, der Service ist mies,
Fremde können jederzeit einsteigen,
es ist unflexibel und zu allen anderen Verkehrsmitteln inkompatibel.
Def Jeff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:17   #64
doenerdigger
RL-Vernachlässiger
 
Benutzerbild von doenerdigger
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 825
also ich hab redhat 8.0
und auf der cd sind lauter komische treiber datein, aber keine setup datei bzw. packetdatei
doenerdigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:21   #65
Def Jeff
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Def Jeff
 
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 989
Welche Linux-Distri Du hast ist im Prinzip egal.

Welche Dateien sind denn in dem passenden Verzeichnis der CD??

...und lass Dir nicht alles aus der Nase ziehen
__________________
Windows ist wie die Bahn: Man muss sich um nichts kümmern,
zahlt für jede Kleinigkeit einen Aufpreis, der Service ist mies,
Fremde können jederzeit einsteigen,
es ist unflexibel und zu allen anderen Verkehrsmitteln inkompatibel.
Def Jeff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:32   #66
doenerdigger
RL-Vernachlässiger
 
Benutzerbild von doenerdigger
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 825
sorry aber ich kenn mich mit linux net so gut aus und daher weiß ich nicht welche infos du brauchst.
also erstmal sind 2 ordner namens i386 und i686, ich nehm an des ist die prozessor struktur oder so( ich weiß aber nicht welchen ordner ich nehmen soll? ich hab nen amd prozesor) da sind dann dateien mit den endungen init und o drin.
und ein paar readme dateien(unter eigenschaften steht c-datei) ich glaub da muss man irgenwie was am kernel machen, oder?!
doenerdigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:36   #67
Def Jeff
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Def Jeff
 
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 989
So wie es auszusehen scheint, musst Du den Kernel patchen.

Poste einfach mal die ReadMe-Datei die eigentlich immer dabei ist.
__________________
Windows ist wie die Bahn: Man muss sich um nichts kümmern,
zahlt für jede Kleinigkeit einen Aufpreis, der Service ist mies,
Fremde können jederzeit einsteigen,
es ist unflexibel und zu allen anderen Verkehrsmitteln inkompatibel.
Def Jeff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:41   #68
doenerdigger
RL-Vernachlässiger
 
Benutzerbild von doenerdigger
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 825
achso, naja ich hab ja ein buch wo des drin steht, ich war mir nur nicht sicher ob das auch das richtige is. Ich bin nähmlich ziemlich lesefaul
danke
doenerdigger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 19:52   #69
Dark_Knight
Krawallmacher
 
Benutzerbild von Dark_Knight
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 1.227
Re: Zoggen unter Linux!

Zitat:
Original geschrieben von Panzerfahrer
Also,

Ich hab das Suse 7.3 Professional Linux und damit würde ich auch gerne mal zoggen!
Dazu wäre meine erste Frage: Ist der Linux Treiber von Nvidea auch so leistungsfähig wie der für Windows? Also ändert sich was an der Geschwindigkeit der Graka im gegensatz zu Windows?
Meine Zweite frage wäre wo es Emulatoren gibt, und was für Emulatoren es gibt! Bei meiner Version ist so ein Windows Emulator bei, aber irgendwie krieg ich das damit nicht hin
Sagen wir es so: Ich merke keinen Unterschied wenn ich Quake3, oder UT2003 unter Linux oder Windows spiele. Die sind allerdings beide für Linux portiert worden.
Wenn du einen Emulator verwendest wird die Leistung ziemlich sicher etwas absacken.

Wenn du emulatoren suchst: Da gibt es WINE und WINEX. Die sind wohl die bekanntesten und z.Z. besten.
Wenn du nur spielen wills nimmst du WINEX.
Wie du das installierst und wie du überhaup da ran kommst liest du am besten hier: Holarse.net
-----------------------------

P.S. Wird diese E-Mail-Benachrichtigungsfunktion jemals richtig funktionieren?
__________________
[size=1]
"Who are you?" "What do you want?"
Dark_Knight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2003, 21:31   #70
Kampftruthahn
Checker
 
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 167
@doenerdigger:
http://www.mbsi.ca/cnxtlindrv/hcf/downloads.html

Dort findest du den passenden Treiber. Nur ist es so:
Die URL hab ich von jemanden, der das gleiche Modem hat wie du und ich (elsa microlink 56k hdf pci) und bei ihm funzt es(wir benutzen Mandrake 9.1).

Bei mir nicht :-( :-( :-(
Du musst nämlich nach dem Installieren vom Treiber "hcfpciconfig" als root in die Konsole tippen, dann rattert ein Installationsprozess runter und irgendwann sagt er bei mir:

"missing file:autoconf.h" -->Sense!

Probiers halt mal, er konnt mir nämlich nicht weiterhelfen, weils bei ihm problemlos funktioniert hat.

Weis denn jemand zu meinem Problem was???
Kampftruthahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2003, 04:03   #71
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
also wenn er bei dir sagt autoconf.h missing fehlt in deinem paket entweder ne datei die so heißt, oder du hast das modul "autoconf" nicht mitinstalliert, glaub ich ma...

schau einfach mal nach ob das modul vielleicht fehlt, weil es gibt hundertpro eins, was so heißt...

*schlagt mich bitte nich, wenn ich unrecht hab, is nur so ne vermutung*
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 19:27   #72
t-volt
Postmaster
 
Benutzerbild von t-volt
 
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 516
Hallo,

ich habe ein nues Problem mit meinem Linux 8.1!
Und zwar funktionierte meine Maus von eimen Tag auf den anderen nicht mehr. Das heißt, ich kann nur noch den Mauszeiger in der Mitte des Bildschirmes sehen aber nichtmehr bewegen.

Nun wie kann ich meine Maus wieder in Linux funktionsfähig machen? (Logitech MX 700)

Gruß t-volt

PS: In Windows funktioniert meine Maus!
__________________
t-volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 19:50   #73
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
Wechsel in die Konsole (z.B.: Ctrl-Alt-Shift+F1), log dich unter 'root' ein und tippe 'yast' (oder 'yast2' weiß grad nich welches, probiers aus) ein. Dann schleust du dich mit 'tab' und leertaste durchs Menü, bis zu dem Punkt Maus, wähl eine aus und wähl dann teste. Probier aus, welche du brauchst.
Dann starte den x-server neu, am besten rebooten, tadaa...
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 23:37   #74
t-volt
Postmaster
 
Benutzerbild von t-volt
 
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 516
Ah ja,

jetzt funktioniert meine Maus wieder perfekt.
Bis auf mein Mausrad zum Scrollen.
Wie kann ich dieses wieder aktivieren, damit ich wieder im Internetbrowser scrollen kann?

Gruß t-volt
__________________
t-volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 15:45   #75
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
geh im kde unter administration in sax2 -> maus, erweitert oder so, mausrad aktivieren

have phun!
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 15:11   #76
t-volt
Postmaster
 
Benutzerbild von t-volt
 
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 516
Thanx,
hab hinbekommen nun funzt meine Maus wieder richtig.


Kann ich mir eigentlich auch irgendwo neue Fensterdekorationen runterladen?
In der Hilfe stand nämlich nichts drin.

[Gruß t-volt]
__________________
t-volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 10:13   #77
truenighthawk
Krawallmacher
 
Benutzerbild von truenighthawk
 
Registriert seit: Aug 2001
Beiträge: 1.860
truenighthawk eine Nachricht über ICQ schicken truenighthawk eine Nachricht über Skype schicken
ahoi

vielleicht kommt ihr ja auf eine lösung/erklärung meines probs:

wenn ich linux installier (7.0 prof + kde2) läuft alles noch glatt über die bühne, wie gewünscht.
wenn ich dann aber mit sax meinen bildschirm konfiguriere und meine graka, erkennt er beides net, sodass das bild total verschonben ist, ich nur 16 oder 256 farben hab in 460*480.

hm ist ja ganz schön, dumm aaber da kommt dann noch was kluges. sämtliche usb geräte an meinem pc funktioneren unter linux net, obwohl beim hochfahren ein port entdeckt wird und sogar mein usb-hub. dann aber meint er plätzlich dass mein usb-irq im bios deaktiviert wäre, obwohl er es ist. dadurch hab ich ein linux ohne maus, internet und farben.
meine vermutung: mein motherboard ist schrottig

aber vielleicht wissts ihr ja
truenighthawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2003, 15:30   #78
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
also, wenn er die usb ports erkennt, aber nicht die Geräte, die dran hängen, is der Fall klar: Treiber??? Dasgleiche würde ich bei deinem Monitor, bzw. eher deiner graka auch schätzen....

Was aber auch noch sein kann, is dass er, weil er das ja auch schreibt, den usb ports bereits vergebene irqs zuweist. Du kannst im Bios ja mal die irqs probieren irgendwie zu ändern. Ich hatte dasselbe Problem mal mit nem pci-slot...

P.S.: Was hastn für ne Grafikkarte???
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 16:25   #79
truenighthawk
Krawallmacher
 
Benutzerbild von truenighthawk
 
Registriert seit: Aug 2001
Beiträge: 1.860
truenighthawk eine Nachricht über ICQ schicken truenighthawk eine Nachricht über Skype schicken
graka ist ne geforce4ti4400
hm das mit den treibern wär natürlich ne gute idee (das ich da nicht selber draufgekommen bin...) werds mal versuchen
thx für die eventuelle lösung
truenighthawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 00:41   #80
virtualxip
Checker
 
Benutzerbild von virtualxip
 
Registriert seit: Jan 2003
Beiträge: 120
Die kriegst du ja bei nvidia...


installier sie folgendermaßen (ohne Anführungszeichen), alles von der Konsole aus [Strg + Alt + F1]

"rpm -Uvh NVIDIA_kernelxxx"

"rpm -Uvh NVIDIA_glxxxx"

starte neu (weiß nich, ob du das must, aber machs mal)

dann starte sax2 und wähle bei graka nvidia_glx, oder so aus, die neuen Treiber halt. Fürn Monitor brauchste eigentlich keine, ein fach auflösung und hz eingeben

starte neu, ferdisch
__________________

Cola schmeckt viel besser als ausm Glas
P.S.: r:='K'; u='ra'; l:='w'; e:='a'; d:='ll'; Combine; MICH!
virtualxip ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.